Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

DER / Atlasreisen Reisebüros aus Frankfurt am Main

Genossen

Eigentümer

1974

Gründung

2585

Mitarbeiter

Unter dem Namen Atlasreisen werden bundesweit zahlreiche Reisebüros betrieben, die zur Rewe Group gehören.

Atlasreisen ist in ganz Deutschland mit etwa 500 Niederlassungen vertreten. Zusammengearbeitet wird mit allen großen Reiseveranstaltern, weshalb das Sortiment alle gängigen Urlaubsformen und -orte von Pauschaltouren und Kreuzfahrten über Städtetrips und Aktivtouren bis zu individuellen Fernreisen enthält.

Darüber hinaus werden auch einzelne Flug-, Schiff- und Bahntickets verkauft, genauso wie auch an bestimmte Fahrten oder Touren gekoppelte Eintrittskarten für kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte und Musicals sowie für Sportevents angeboten werden.

Einige der Atlas-Reisebüros sind auf bestimmte Reisearten spezialisiert und verfügen deshalb über besondere Kenntnisse zum Beispiel bei Kreuzfahrten. Betrieben werden die Filialen im Franchisesystem. Die Zentrale in Frankfurt stellt also ihren Partnern ein weitreichendes Betreuungskonzept und eine eigene Vertriebsplattform zur Verfügung und kümmert sich um das Marketing.

Atlasreisen ist eine Tochtergesellschaft der Unternehmensgruppe Deutsches Reisebüro DER, die zu den führenden deutschen Touristikunternehmen zählt und weitere Töchter mit den DER Reisebüros, und den Derpart Franchise-Filialen sowie mit der RSG Reisebüro Service unterhält. Das Deutsche Reisebüro gehört wiederum dem Handelsgiganten Rewe, der sich in den zurückliegenden Jahren mit dem Tourismusgeschäft ein zweites Standbein aufgebaut hat.

Nach der Gründung im Jahr 1974 in Köln entwickelte sich Atlasreisen zu einem stadtweit bekannten Reisebüro mit achtzehn Filialen. Das erregte die Aufmerksamkeit der Rewe Group, die das Unternehmen 1988 übernahm. Nach der deutschen Wiedervereinigung kamen aus Ostdeutschland zudem die Ketten Reisewelt, Palmtourist und Jugendtourist hinzu. Als 1995 auch noch ITS-Reisen gekauft und integriert wurde, besaß Atlas bereits rund 300 Niederlassungen. Seitdem profitiert das Unternehmen davon, dass Rewe die Tourismussparte stark ausbaut. ()

Chronik

1974 Gegründet in Köln
1975 Gründung des Reisebüros Jugentourist in der DDR
1988 Übernahme durch die REWE
1995 Übernahme ITS Reisen
1995 Jugendtourist wird von ITS Reisen übernommen

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Rewe Zentrale)

Adresse

DER Touristik GmbH

Emil-von-Behring-Str. 6
60439 Frankfurt am Main

Telefon: 069-9588-00
Fax: 069-9588-1010
Web: www.dertouristik.com

Klaus Franke (53)
Matthias Rotter (49)
René Herzog (45)

Ehemalige:
Michael Frese () - bis 21.07.2015
Andreas Heimann () - bis 07.11.2014
Norbert Fiebig ()
Ralph Osken ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.585 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 300
Gegründet: 1974

Handelsregister:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRA 28487
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 44820

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 51.129 Euro
Rechtsform:
UIN: DE114139726
Kreis: Frankfurt am Main
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Rewe Zentrale (de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
DER Touristik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro