Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Alcar Leichtmetallräder Autozulieferer aus Siegburg

Privat

Eigentümer

-

Gründung

812

Mitarbeiter

Alcar Leichtmetallräder produziert und vertreibt Räder für Fahrzeuge.

Zum Sortiment gehören nicht nur klassische Modelle, sondern auch exklusive mehrteilige Baureihen und Räder für den SUV beziehungsweise Offroad Bereich. 2006 brachte das Unternehmen als erstes serienmäßig Aluminiumräder mit Nano tec Lackierung auf den Markt. Unter dem Markennamen Lite tec werden superleichte Räder verkauft.

Darüber hinaus legt das Unternehmen für seinen Vertrieb viel Wert auf das Segment neuer Medien. Für die Fachhändler und Endkunden gibt es eine interaktive Räder CD-Rom. Außerdem ist im Internet ein Radkonfigurator für die persönliche Zusammenstellung von Fahrzeugen nutzbar.

Alcar ist in Siegburg ansässig, wo sich auch das Logistikzentrum des Unternehmens befindet. Dort werden dauerhaft mehrere tausend Räder vorrätig gehalten um schnellstmögliche Lieferung und Verfügbarkeit zu gewährleisten. Seit 2005 wird in Neuenrade in Nordrhein-Westfalen auf einer Gesamtfläche von etwa 14.000 Quadratmetern gefertigt. Die Kapazitäten liegen bei mehr als einer Million Räder im Jahr.

Weltweit gibt es in zahlreichen Ländern Vertriebsgesellschaften oder Schwesterfirmen über die die Räder zu beziehen sind.

Alcar ist ein Teil der österreichischen Alcar Gruppe, zu der rund dreißig Gesellschaften aus verschiedenen europäischen Ländern gehören. Neben der Fertigung von Stahl- und Leichtmetallrädern liegt der Schwerpunkt auf nationalem und internationalem Großhandel sowie auf Stahlmöbelsystemen.

Im Bereich des Motorsports engagiert sich das erst Mitte der 1990er Jahre gegründete Unternehmen bei einer Reihe von Teams und Veranstaltungen. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Alcar Gruppe = Alexander Riklin)

Adresse

AEZ Leichtmetallräder GmbH

Industriestr. 4-6
53721 Siegburg

Telefon: 02241-1202-100
Fax: 02241-1202-190
Web: www.aez-wheels.com

Dr. Alexander Riklin (59)
Adrian Riklin ()
Norbert Frohner ()
Klaus-René Küfer ()

Ehemalige:
Martin Böhler () - bis 02.04.2014
G. Sponer ()
K.-R. Küfer ()
M. Böhler ()
N. Frohner ()
S. Riklin ()
Werk Neuenrade, 58809 Neuenrade
 02394-9159-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 812 in Deutschland
Umsatz: 102 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Siegburg HRB 4573

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 6.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE196867020
Kreis: Rhein-Sieg-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Alcar Gruppe = Alexander Riklin (at)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
AEZ Leichtmetallräder GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro