Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Werkstatt für angepasste Arbeit Sozialeinrichtungen aus Düsseldorf

Kommunal

Eigentümer

1972

Gründung

1823

Mitarbeiter

()
Werkstatt für angepasste Arbeit Sozialeinrichtungen aus Düsseldorf ist ein Unternehmen der Branche Sozialeinrichtungen. Das Firmenprofil ist in Vorbereitung.

Chronik

1972 Gegründet durch die Landeshauptstadt Düsseldorf
1983 Eröffnung des Verkaufsladens "KIK ERENN"
1988 Brandschaden im Zweibetrieb Heerdt
1991 Wiedereröffnung des Zweigbetriebs Heerdt
1994 Eröffnung Café Südpark

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadt Düsseldorf)

Adresse

Werkstatt für angepasste Arbeit GmbH

Marienburger Str. 24
40599 Düsseldorf

Telefon: 0211-8825840
Fax: 0211-8825841900
Web: www.wfaa.de

Thomas Schilder ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.823 in Deutschland
Umsatz: 8 Mio. Euro (2013)
Filialen:
Gegründet: 1972

Handelsregister:
Amtsgericht Düsseldorf HRB 3356

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE119495720
Kreis: Düsseldorf
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Stadt Düsseldorf (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Werkstatt für angepasste Arbeit GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro