Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Calpam Tankstellen aus Aschaffenburg

Privat

Eigentümer

1961

Gründung

80

Mitarbeiter

Calpam ist ein französischer Tankstellenbetreiber. Das Unternehmen betreibt 58 Tankstellen wobei acht davon Automatentankstellen ohne Personal sind. Darüber hinaus wird in Kleinostheim auch ein Autohof betrieben.

Neben dem Tankstellengeschäft verkauft Calpam auch Heizöl und Dieselkraftstoffe. Die Calpam hat 20 eigene Tankwagen.

Calpam wurde 1961 als Deutsche PAM Mineralölgesellschaft gegründet und gehört zum französischen Mischkonzern Bollore. Neben industriellen Beteiligen hält die Familie Bollore auch jeweils ein Viertel an der französischen Werbeholding Havas und dem Direktmarketing-Konzern Aegis. (sd)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Aral (Deutsche BP), Esso, Shell.

Chronik

1822 Gegründet von René Bolloré
1961 Gründung von Calpam in Aschaffenburg
1989 Übernahme durch Bolloré

Adresse

Calpam Mineralöl-Gesellschaft mbH

Schillerstr. 98
63741 Aschaffenburg

Telefon: 06021-4026-0
Fax: 06021-4026-44
Web: www.calpam.com

Ulrike Grey (48)
Thierry Javit (53)

Ehemalige:
Ullrich Grube () - bis 28.04.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen: 58
Gegründet: 1961

Handelsregister:
Amtsgericht Aschaffenburg HRB 263

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 4.602.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE132079072
Kreis: Aschaffenburg (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Bollore (fr)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Calpam Mineralöl-Gesellschaft mbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro