Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Celanese Chemieunternehmen aus Sulzbach

Investor

Eigentümer

1863

Gründung

3020

Mitarbeiter

Die Celanese AG ist ein weltweit tätiges Chemieunternehmen. Das Portfolio umfasst die Hauptsegmente Acetylprodukte, Zwischenprodukte, Acetatprodukte, Technische Kunststoffe Ticona sowie Performance Produkte.

Das Ticona Werk in Kelsterbach wird in den kommenden Jahren aufgrund der Erweiterung des Frankfurter Flughafens verlegt. Dafür zahlt die Fraport AG 650 Euro an die Celanese-Tochter Ticona.

Celanese ist aus den Teilen der Höchst AG entstanden. Dieses Chemieunternehmen mit langer Tradition wurde als Theerfarbenfabrik Meister, Lucius & Co. In Höchst gegründet. In den 30er Jahren war Höchst Teil der I.G. Farben. Hoechst hat 1987 die amerikanische Celanese übernommen. Im Jahre 2000 ging dann aus Hoechst und Rhone Poulenc die Aventis hervor und das Chemiegeschäft wurde in Form der Celanese AG abgespalten.

Das Unternehmen wurde 1863 gegründet. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: BASF, DSM Deutschland.

Chronik

2004 Mehrheitsübernahme durch Blackstone

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Blackstone)

Adresse

Celanese Deutschland Holding GmbH

Am Unisys-Park 1
65843 Sulzbach

Telefon: 069-45009-0
Fax: 06107-772-81730
Web: www.celanese.com

Dr. Michael Willms (45)
Jens Kurth (45)

Ehemalige:
Andreas Oberkirch () - bis 30.10.2015
Dr. Martin Fischer () - bis 02.03.2015
Rita Bürger () - bis 02.03.2015
Eckart von Haefen ()
Lyndon Cole ()
Steven Sterin ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 3.020 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1863

Handelsregister:
Amtsgericht Darmstadt HRB 87912

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Main-Taunus-Kreis
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Blackstone (us)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert: Celanese Corp.
WKN: A0DP2A (DG3)
ISIN: US1508701034

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Celanese Deutschland Holding GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro