Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

DB Netz Bahngesellschaften aus Frankfurt am Main

Kommunal

Eigentümer

1998

Gründung

35070

Mitarbeiter

DB Netz kümmert sich um Ausbau, Betrieb und Instandhaltung des deutschen Eisenbahnnetzes.

Sie ist als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn als nicht an der Börse gehandelte Aktiengesellschaft organisiert. Ihr Hauptsitz ist in Frankfurt am Main. Der bundesdeutsche Raum ist in sieben Regionalbereiche unterteilt, die jeweils von einem Hauptstandort aus koordiniert werden. Diese sind in Frankfurt sowie in Berlin, Duisburg, Hannover, Karlsruhe, München und Leipzig angesiedelt.

Sämtliche Aktivitäten als Betreiber innerhalb der Infrastruktur des Schienennetzes sind zwei Geschäftseinheiten zugeordnet. Die eine ist für die Fern- und Ballungsnetze zuständig und sichert damit die wichtigen und stark frequentierten Strecken im Netzt. Die andere ist für die Regionalnetze verantwortlich und betreibt außerhalb großer Städten und den Fernstrecken Bahnhöfe und regionale Strecken.

Von den so genannten Regionalnetzen gibt es mehr als vierzig Stück. Die DB Netz arbeitet gerade in diesem Bereich viel für Kunden mit regionalen Schwerpunkten. Denn zu den Kunden zählen nicht nur die DB-Töchter wie DB Fernverkehr und DB Regio, sondern auch mehr als 370 andere, nicht unbedingt bundesweit agierende Eisenbahnverkehrsunternehmen.

Die Leistungen und Produkte bei DB Netz sind in folgende Schwerpunkte gegliedert:
  • Trassen
  • Serviceeinrichtungen
  • Nebenleistungen
  • Infrastrukturanschluss
  • Weitere Services und
  • Services für Eisenbahninfrastrukturunternehmen

Zu den Nebenleistungen gehören zum Beispiel Systeme zur Verbesserung der Kommunikation zwischen Leitstellen und Zugpersonal, Fahrzeitberechnungen und Anschluss an Datensysteme der DB für Zuglaufinformationen. Den Kern bei den weiteren Services bilden Energieverbrauchsprognosen.

Das Streckennetz des Unternehmens umfasst rund 34.000 Kilometer und damit über 87 Prozent des gesamten Schienennetzes innerhalb der Bundesrepublik. Innerhalb der Deutschen Bahn agiert das Unternehmen im Geschäftsfeld DB Netze Fahrweg. Es finanziert einen Teil der Mittel für den Erhalt und Ausbau des Schienennetzes über den deutschen Staat, der jährlich Milliardenbeträge dafür bereitstellt, die dann von DB Netze abgerufen werden.

Die eigenen Erlöse werden zu fast 95 Prozent aus den Trassen generiert und zu gut fünf Prozent aus örtlicher Infrastruktur. Die Leistungsnachfrage liegt bei gut einer Milliarde Trassenkilometer. Etwa 22 Prozent davon kamen aus externer Leistungsnachfrage von außerhalb des DB-Konzerns.

Entstanden ist das Unternehmen im Zuge der Bahnreform, die 1994 durch das Eisenbahnneuordnungsgesetz eingeleitet wurde. Aber erst Anfang 1999 gründete sich die DB Netz offiziell. Hervorgegangen war sie aus dem Unternehmensbereich Fahrweg bei der Deutschen Bahn. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Deutsche Bahn=Bund)

Ameropa in 61352 Bad Homburg () BEX Bayern Express in 10713 Berlin () Intertec in 76829 Landau in der Pfalz () Deutsche Bahn (DB) in 10785 Berlin () DB Schenker Logistics in 60314 Frankfurt am Main () DB Schenker Rail in 55116 Mainz () BahnBauGruppe in 12487 Berlin () SüdbadenBus (SBG) in 76137 Karlsruhe () Autokraft in 24114 Kiel () Busverkehr Ostwestfalen (BVO) in 33602 Bielefeld () Busverkehr RheinNeckar (BRN) in 76137 Karlsruhe () DB Systel in 60329 Frankfurt am Main () DB Dialog in 10587 Berlin () Omnibusverkehr Franken (OVF) in 90443 Nürnberg () Busverkehr Oder-Spree (BOS) in 15517 Fürstenwalde () BVR Rheinlandbus in 40210 Düsseldorf () Omnibusverkehr Rhein-Nahe (ORN) in 55118 Mainz () Regionalbus Ostbayern (RBO) in 93055 Regensburg () Regional Bus Stuttgart (RBS) in 76137 Karlsruhe () Saar-Pfalz-Bus in 55118 Mainz () Regionalbusverkehr Südwest (RVS) in 76135 Karlsruhe () Regionalverkehr Dresden in 01067 Dresden () Regionalverkehr Oberbayern (RVO) in 80335 München () Rhein-Mosel Verkehrsgesellschaft (RMV) in 55118 Mainz () DB International in 10829 Berlin () DB ProjektBau in 10829 Berlin () DB Fuhrpark in 60327 Frankfurt am Main () Verkehrsbetriebe Bils in 48324 Sendenhorst () Westfalenbus in 48143 Münster () RBH Logistics in 45966 Gladbeck () Weser-Ems Busverkehr in 28195 Bremen () Usedomer Bäderbahn in 17424 Seebad Heringsdorf () Busverkehr Märkisch-Oderland in 15344 Strausberg () Verkehrgesellschaft mbH Untermain in 63739 Aschaffenburg () Hanekamp Busreisen in 49661 Cloppenburg () DB Zeitarbeit in 10115 Berlin () F.W.Neukirch in 28307 Bremen () Metronom in 29525 Uelzen () DB Energie in 60326 Frankfurt am Main () S-Bahn Hamburg in 20097 Hamburg () S-Bahn Berlin in 10115 Berlin () DB Fahrzeuginstandsetzung in 60326 Frankfurt am Main () DB Kommunikationstechnik in 10115 Berlin () TFG Transfracht in 55116 Mainz () DB Regio Schleswig-Holstein in 24114 Kiel () Südostbayernbahn in 84453 Mühldorf a. Inn ()

Adresse

DB Netz Aktiengesellschaft

Theodor-Heuss-Allee 7
60486 Frankfurt am Main

Telefon: 069-2657667
Fax: 069-2656893
Web: www.dbnetz.de

Frank Sennhenn (52)
Dr. Roland Bosch (45)
Bernd Koch (55)
Ute Plambeck (53)
Prof. Dr. Dirk Rompf (47)
Dr. Thomas Schaffer (50)

Ehemalige:
Dr. Jörg Sandvoß () - bis 03.12.2015
DB Fahrwegdienste GmbH, 10115 Berlin
 030-297-53700

Signalwerk Wuppertal, 42329 Wuppertal
 0202-35-2618

Werk Oberbaustoffe Witten, 58452 Witten
 02302-1710-200

Schwellenwerk Schwandorf, 92421 Schwandorf
 09431-29-394

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 35.070 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1998

Handelsregister:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 50879

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 767.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Frankfurt am Main
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Deutsche Bahn=Bund (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
DB Netz Aktiengesellschaft

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro