Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

FC Bayern München Fußballvereine aus München

Verein/VVaG

Eigentümer

1900

Gründung

491

Mitarbeiter

Der FC Bayern München ist der erfolgreichste deutsche Fußballverein. Gleichzeitig ist er der mitgliederstärkste Sportverein in der Bundesrepublik.

Im Juli 2009 hatte der Gesamtverein Bayern München gut 152.000 Mitglieder. Damit ist der Verein nach Benfica Lissabon und dem FC Barcelona auf einer Höhe mit Manchester United und Arsenal London der mitgliederstärkste Sportverein der Welt. Neben Fußball werden auch zahlreiche andere Sportarten sowohl für Breitensportler als auch für Spitzenathleten angeboten.

Die inzwischen in die FC Bayern München Aktiengesellschaft ausgegliederte Fußball-Abteilung ist das Aushängeschild des Vereins. In deren Verantwortungsbereich fallen neben dem Lizenzfußball auch die erste Amateurmannschaft, die A- und B-Junioren sowie die Frauenfußball-Abteilung. Als Manager leitet Uli Hoeneß seit 1979 die Geschicke der Fußballabteilung. In diese Ära fallen auch die meisten Erfolge.

Die Erfolgsliste der Münchener Bayern ist lang: Sie wurden 21-mal deutscher Meister und 14-mal deutscher Pokalsieger. Zudem gewannen sie dreimal den deutschen Supercup und sechsmal den Ligapokal. Auf internationaler Ebene konnten sie viermal den Europapokal der Landesmeister beziehungsweise die Champions-League gewinnen sowie je einmal den UEFA-Pokal und den Pokal der Pokalsieger. Darüber hinaus konnten sie zweimal das Endspiel um den Weltpokal für sich entscheiden.

Über den Hauptsponsor, die Deutsche Telekom, bezieht der Verein jährlich rund zwanzig Millionen Euro. Bayern München zählt weltweit zu den umsatzstärksten Fußballvereinen. Des Weiteren gehört Bayern München zu den Gründungsmitgliedern der G-14, einer Vereinigung und Interessenvertretung von ursprünglich vierzehn, inzwischen auf achtzehn angewachsenen führenden Fußballclubs aus Europa.

Seit der Saison 2005/06 werden die Heimspiele in der neu gebauten Allianz Arena im Münchener Stadtteil Fröttmaning ausgetragen, die der Verein sich mit dem örtlichen Rivalen TSV 1860 München teilt. Sie fasst 66.000 Besucher und gilt mit ihrer aus 2.874 Luftkissen bestehenden Außenhaut, die in den Farben Rot, Weiß und Blau leuchten kann, als architektonisch innovativer Stadionbau.

Am 27. Februar 1900 spalteten sich elf Fußballspieler unter Führung von Franz John vom MTV 1879 München ab und gründeten in Schwabing den FC Bayern München. Dieser stand bis in die sechziger Jahre hinein im Schatten des Lokalrivalen 1860 München. Spätestens mit der ersten Meisterschaft 1969 änderte sich das.

Etat 2008/09: 80 Millionen Euro. (sc)

Chronik

1900 Der FC Bayern München wird in Schwabing gegründet
2015 Deutscher Meister

Adresse

FC Bayern München AG

Säbener Str. 51-57
81547 München

Telefon: 089-69931-0
Fax: 089-644165
Web: www.fcbayern.t-home.de

Karl-Heinz Rummenigge ()
Matthias Sammer (49)
Andreas Jung (55)
Jan-Christian Dreesen (49)
Jörg Wacker (49)

Ehemalige:
Karl Hopfner ()
Karl-Heinz Rummenigge ()
Uli Hoeneß ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 491 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1900

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 140475

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 27.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE155069311
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Fußballverein Bayern München (de)
Typ: Vereine
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
FC Bayern München AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro