Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

German Pellets Holzindustrie aus Wismar

Investor

Eigentümer

2005

Gründung

135

Mitarbeiter

German Pellets ist ein Hersteller von Holzpellets mit Sitz in Wismar in Mecklenburg-Vorpommern. Holzpellets sind zylindrische Holzpresslinge, die zum Heizen verwendet werden.

Das Unternehmen produziert davon pro Jahr etwa 900.000 Tonnen und ist in Europa der größte Pellet-Produzent. Neben der Zentrale in Wismar betriebt German Pellets vier weitere Produktionswerke in Ettenheim Herbrechtingen, Torgau sowie in Erndtebrück. Darüber hinaus werden Pellets in drei Wodox-Partnerwerken gefertigt.

Abnehmer der Pressprodukte, die aus Säge- und Hobelspänen sowie unbehandelten Resthölzern und Spänen von Sägewerken und Holz verarbeitender Industrie hergestellt werden, sind Haushalte, Kommunen sowie Firmen aus Gewerbe und Industrie. Zur German Pellets-Gruppe gehören die Tochterfirmen German Horse Pellets, die Tiereinstreuprodukte wie Span und Granulat vertreibt, die German Pellets Solutions, die Wärmekonzepte für Großanlagen offeriert sowie die German Pellets Genussrechte, die Wertpapiere verkauft.

Das Unternehmen wurde 2005 von Peter Leibold in Wismar gegründet. Der gelernte Industrie- und Verlagskaufmann half damals beim Bau eines Sägwerkes der Sägewerksgruppe Klausner in Wismar mit. Seine Frau stammt aus der Klausner-Familie. Die Idee zur Pellets-Produktion kam Leibold bei einem Besuch in Schweden. Er investierte schrittweise 150 Millionen Euro in den Bau von fünf Pelletswerken und hatte damit durchschlagenden Erfolg.

Heute ist German Pellets unter den rund 70 Herstellern mit einem Marktanteil von rund 50 Prozent in Deutschland die Nummer eins. Und der Markt wächst weiter. Fünf Jahre nach dem Schritt in die Selbständigkeit plant Klausner nun auch auf internationaler Ebene. Geplant ist ein weiteres Werk in Frankreich und auch Übernahmen werden in Betracht gezogen. 2011 wurde zudem der Mitbewerber Blieninger in Vilsbiburg übernommen.

2016 musste German Pellets Insolvenz anmelden. (jb)

Chronik

2005 Unternehmensgründung in Wismar
2011 German Pellets kauft Blieninger
2016 Insolvenz
2016 Staatsanwalt ermittelt gegen Wirtschaftsprüfer von German Pellets
2016 Metropolitan Equity Partners übernimmt das Werk in Wismar
2016 Verkauf der Werke Ettenheim und Herbrechtingen an Rettenmaier

News zu German Pellets Holzindustrie aus Wismar

Adresse

German Pellets GmbH

Am Torney 2a
23970 Wismar

Telefon: 03841-30306-0
Fax: 03841-30306-9100
Web: www.german-pellets.de

Peter H. Leibold ()
Frank Günther (58)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 135 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2005

Handelsregister:
Amtsgericht Schwerin HRB 8769

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.050.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE814384055
Kreis: Nordwestmecklenburg
Region:
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Gesellschafter:
Metropolitan Equity Partners (us)
Typ: Investoren
Holding: Insolvenz

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
German Pellets GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro