Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Gillet Autozulieferer aus Edenkoben

Konzern

Eigentümer

1860

Gründung

155

Mitarbeiter

Tenneco Automotive produziert Abgas-, Fahrwerks- und Antivibrationssysteme in erster Linie für die Automobil- und Nutzfahrzeugbranche, aber auch für Industrieanwendungen.

Vor allem im Sektor der Abgassysteme betreibt Gillet mit einem eigenen Zentrum kontinuierliche Weiterentwicklung beziehungsweise Ausbildung neuer Produktmodule. Um das zu gewährleisten verfügt das Unternehmen über modernste Einrichtungen in den Bereichen der numerischen Simulation, der kundenspezifischen Zeichnungserstellung, der Datenverarbeitung und der versuchstechnischen Verifikation.

Um die verschiedenen Unternehmensbereiche effektiv zu gestalten und vorhandene Kapazitäten optimal einzusetzen wurde ein eigenes Programm-Management entwickelt, das zugleich einen flexiblen Gesamtlösungsansatz für Kunden ermöglichen soll und als Richtlinie der eigenen strategischen Ausrichtung genutzt wird.

Durch die Zugehörigkeit zum Tenneco Konzern, einem der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Abgassysteme, Fahrwerksysteme und Antivibrationssysteme, verfügt Gillet über ein großes Vertriebsnetz und günstigere Einkaufsmöglichkeiten.

Zwanzig Produktionsstätten von Tenneco befinden sich neben der Bundesrepublik in sieben weiteren europäischen Ländern und in Südafrika. Vertriebsniederlassungen werden in vielen Ländern auf allen Kontinenten unterhalten. In Deutschland unterhält Tenneco Montagewerke direkt bei den Herstellern in Emden, Rastatt und Saarlouis.

Heinrich Gillet begann 1860 mit der Serienproduktion von Carbid- und Petroleumlaternen im pfälzischen Bad Bergzabern. Ab 1927 wurde die Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von PKW-Abgasschalldämpfern geleistet. 1939 folgte der Umzug der Firmenzentrale nach Edenkoben in Rheinland-Pfalz. 1994 wurde Gillet vom US-Konzern Tenneco mit Sitz in Illinois übernommen.

Gillet hat bereits von mehreren namhaften Automobilherstellern Qualitätsauszeichnungen bekommen, unter anderem von Ford, Volvo und Porsche. (sc)

Chronik

1860 Gegründet von Heinrich Gillet
1939 Umzug der Firmenzentrale nach Edenkoben 
1994 Übernahme durch den US-Konzern Tenneco

Adresse

Tenneco Automotive Deutschland GmbH

Luitpoldstr. 83
67480 Edenkoben

Telefon: 06323-47-0
Fax: 06323-47-2299
Web: www.tenneco.de

Dr. Stefan Beer (53)
Alejandro Quiroz Centeno (47)
Gregory Robert Marcel Perrin-Paulus (45)

Ehemalige:
Enrique Orta Cid () - bis 07.04.2016
Dr. Wolfgang Reuter () - bis 28.08.2014
Jan Fokkens ()
Tenneco Zwickau GmbH, 08056 Zwickau
 0375-825-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 155 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1860

Handelsregister:
Amtsgericht Landau HRB 3210

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 18.165.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811257297
Kreis: Südliche Weinstraße
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Tenneco (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Tenneco Automotive
WKN: 928670 (TNN)
ISIN: US8803491054

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Tenneco Automotive Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro