Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Graf + Cie
Maschinenbauer aus Ingolstadt
Download Unternehmensprofil

> 17 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1954 Gründung

Graf-Kratzen GmbH

c/o Rieter Deutschland GmbH & Co. OHG

Friedrich-Ebert-Str. 84

85055 Ingolstadt

Kreis: Ingolstadt

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 0821-249670

Fax: 0821-2490161

Web: www.graf-companies.com

Gesellschafter

Rieter (Schweiz)
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding: Insolvenz

Börsennotiert: Rieter Holding
WKN: 869929 (RIHN)
ISIN: CH0003671440

Handelsregister

Amtsgericht Augsburg HRB 6122
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 400.000 Euro
Rechtsform:

UIN:

wzw-TOP 110.000-Ranking

Platz 76.638 von 110.000

Kontakte

Geschäftsführer
Thomas Schmidt
Die Firma Graf-Kratzen ist weltweit führend für Kämmmaschinen-Komponenten.

Hergestellt und vertrieben werden vom Unternehmen mit dem Standort im bayerischen Gersthofen metallurgische Lösungen für Spinnereien. Zudem erfolgen Services bezüglich der Stahlverarbeitung und dem Maschinenbau. Abgerundet wird das Programm von Grundbausteinen. Zum Einsatz kommen diese Erzeugnisse in beweglichen Deckelgarnituren. Ergänzt wird das Programm von Ganzstahlgarnituren. Zugeschnitten sind die Lösungen sowohl für Karden und Krempel als auch hochentwickelte Kämme.

Es gibt vier Produktgruppen.
Garnituren für den Bereich der Kurzstapelspinnerei stehen als flexible und halbstarre Deckel sowie Ganzstahllösungen zur Verfügung. Zudem gibt es Festdeckel- und Putzwalzengarnituren inklusive Zubehörartikel.
Offeriert werden zudem Rund- sowie Fixkämme. Durch die Spitzen-Verteilung und die Zahngeometrie ergibt sich eine herausragende Faserselektierung. Dadurch wird die Nissenzahl gesenkt und dicke oder dünne Stellen reduziert.
Ein weiterer Schwerpunkt sind Garnituren, die auf die Kurzstapelspinnerei zugeschnitten sind.
Vervollständigt wird das Programm von Servicemaschinen. Berücksichtigt werden kundenspezifische Anforderungen.

Das Leistungsspektrum umfasst die Demontage und Montage sowie die Einstellung der Karden- oder Walzenkardengarnituren. Durchgeführt werden die Services jeweils am Produktionsstandort. Dies dient dem Einsparen von Transportkosten. Darüber hinaus werden die Garnituren und Deckelgarnituren in Bezug auf die Einstellungen überprüft.

Es handelt sich um eine Tochtergesellschaft des Konzerns Rieter. Die Muttergesellschaft besteht seit über zweihundert Jahren und ist vor allen in chinesischen Kernmärkten vertreten. Der Hauptsitz befindet sich in Rapperswil in der Schweiz. Etabliert sind weltweite Niederlassungen. (fi)


Suche Jobs von Graf + Cie
Maschinenbauer aus Ingolstadt

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Maschinenbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.71.80 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog