Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Graf Hardenberg Autohändler aus Offenburg

Stiftung

Eigentümer

1919

Gründung

1200

Mitarbeiter

Die Graf Hardenberg Gruppe ist Vertragshändler für VW, Audi, Skoda, Porsche, Seat und Citroen.

Das Unternehmen wurde 1919 gegründet und ist seit 1949 offizieller VW-Händler. Nach dem Tode von Günther Graf von Hardenberg führte er das Autohaus in eine Stiftung über. ()

Chronik

2017 Übernahme von des Ford-Autohauses Ritter in Karlsruhe
2017 Übernahme Porsche-Zentren in Freiburg und Lörrach

Adresse

Graf Hardenberg GmbH & Co.KG

Otto-Hahn-Str. 3
77652 Offenburg

Telefon: 0781-9202-0
Fax: 0781-9202-170
Web: www.grafhardenberg.de

Helmut Ganter ()

Ehemalige:
Helmut Ganter ()
Ulrich Berger ()

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.200 in Deutschland
Umsatz: 503 Mio. Euro (2014)
Filialen: 24
Gegründet: 1919

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRA 471583
Amtsgericht Freiburg HRB 471765

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE189354189
Kreis: Ortenaukreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Graf von Hardenberg-Stiftung (de)
Typ: Stiftungen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: