Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hegau-Bodensee-Kliniken Kliniken aus Singen (Hohentwiel)

Kommunal

Eigentümer

2012

Gründung

3400

Mitarbeiter

Die Hegau-Bodensee-Kliniken sind ein Verbund von Krankenhäusern und medizinischen Zentren im südlichen Baden-Württemberg.

Seine vier Geschäftsfelder hat der in Singen sitzende Verbund in der Prävention, der Akutmedizin, der medizinischen Rehabilitation und der Seniorenpflege. Seine Träger sind ausschließlich öffentlicher Natur, also Gemeinden oder gemeindeeigene Betriebe und Stiftungen.

Zum Verbund gehören sechs Hospitäler, zwei medizinische Versorgungszentren, ein Jugendwerk sowie drei Präventions- und Rehabilitationskliniken. Der bietet seine Dienst- und Serviceleistungen in erster Linie für die Menschen in der Region Hegau-Bodensee-Hochrhein. Die sechs Krankenhäuser beziehungsweise Kliniken sind:
  • Hegau-Bodensee Klinikum Singen
Das in Singen am Bodensee ansässige Krankenhaus ist die größte Einrichtung des HBH-Verbundes und dient als Zentralversorger für die Region. Es verfügt über mehr als 400 Betten. Achtzehn Fachbereiche dienen der Betreuung der Patienten. Im nichtmedizinischen Bereich können die Patienten verschiedene Einrichtungen wie eine Cafeteria oder einen Kiosk, aber auch eine Seelsorge oder Sozialberatung nutzen.
  • Hegau-Bodensee-Klinikum Engen
Das Hegau-Bodensee-Klinikum in Engen ist mit seinen 43 Betten eher ein Gesundheitszentrum für die örtliche Bevölkerung. Die medizinischen Schwerpunkte liegen auf Anästhesiologie, Augenheilkunde, Chirurgie, innerer Medizin und einer Hals-, Nasen-, Ohrenabteilung. In Engen stehen außerdem ein medizinisches Versorgungszentrum sowie ein Seniorenwohn- und Pflegeheim der HBH.
  • Hegau-Bodensee-Klinikum Radolfzell
Gelegen auf der Halbinsel Mettnau im Bodensee bei Radolfzell, bietet das Krankenhaus ein über sechs Fachbereiche ausgedehntes Leistungsspektrum in der Allgemein- und Unfallchirurgie, der Anästhesiologie, der Gefäßchirurgie, im Hals-Nasen-Ohren Bereich, der inneren Medizin sowie der Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Knapp 150 Betten stehen für die Patienten bereit.
  • Hegau-Bodensee-Klinikum Stühlingen
Das Hospital in Stühlingen ist ein Krankenhaus der Grundversorgung. Es hat seinen Fokus auf innere Medizin und Chirurgie gerichtet und verfügt über 73 Betten.
  • Vincentius Krankenhaus Konstanz
  • Das Klinikum Konstanz ist in einem separaten Profil beschrieben.
  • (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (LK Waldshut / LK Konstanz)

Adresse

Gemeinnützige Krankenhausbetriebs-
gesellschaft Hegau-Bodensee-Klinikum mbH
Virchowstr. 10
78224 Singen (Hohentwiel)

Telefon: 07731-89-0
Fax: 07731-89-1505
Web: www.glkn.de

Peter Fischer (61)
Rainer Ott (60)

Ehemalige:
Klinikum Radolfzell, 78315 Radolfzell
 07732-88-0

Klinikum Konstanz, 78464 Konstanz
 07531-801-0

Hegau-Bodensee-Klinikum Stühlingen, 79780 Stühlingen
 07744-531-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 3.400 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 6
Gegründet: 2012

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 708854

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Konstanz
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
1. LK Waldshut / LK Konstanz (de)
2. Städte Singen und Engen (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Gemeinnützige Krankenhausbetriebs-
gesellschaft Hegau-Bodensee-Klinikum mbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro