Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

HTW des Saarlandes Hochschulen aus Saarbrücken

Kommunen

Eigentümer

1946

Gründung

391

Mitarbeiter

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes ist im Jahr 1991 nach der Umbenennung der Fachhochschule des Saarlandes entstanden. Angesiedelt ist die Institution in der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken. Im Wintersemester 2010/2011 waren 4.850 Studenten an der HTW des Saarlandes immatrikuliert.

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes ist die einzige saarländische Hochschule, die die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen anbietet. Zu den weiteren Fakultäten der Einrichtung zählen die Fakultät für Ingenieurwissenschaft, die Fakultät für Sozialwissenschaften sowie die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.

Gegründet wurde die Einrichtung bereits im Jahr 1946. Sie nannte sich Staatliche Höhere Technische Lehranstalt. Vier Abteilungen waren zum damaligen Zeitpunkt ansässig. Dazu zählen der Hochbau, der Ingenieurbau, der Maschinenbau und die Elektrotechnik.

1952 wurde die Staatliche Höhere Technische Lehranstalt an der Saaruferstraße neugebaut. Vier Jahre später kam es zur Umbenennung der Staatlichen Höheren Technischen Lehranstalt in Staatliche Ingenieurschule Saarbrücken. Auf Basis eines 1975 abgeschlossenen Staatsvertrages zwischen der Französischen Republik und der Bundesrepublik Deutschland wurde das Deutsch-Französische Hochschulinstitut Institut de Techniques d'Economie et de Sciences ins Leben gerufen.

1997 wurden in der Einrichtung die Studiengänge Europäische Betriebswirtschaft, Sensor- und Feinwerktechnik sowie Energie- und Verfahrenstechnik geschaffen. 2003 bekam die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes als erste saarländische Hochschule die Akkreditierung für ihren Bachelor- und Master-Studiengang Kommunikationsinformatik.

Als erster Master-Studiengang wurde die Kommunikationsinformatik eingerichtet. Zwei Jahre später kam es schließlich zur vollständigen Umstellung des Studienangebots auf Bachelor und Master. 2009 erfolgte die Einführung der Fakultäten-Struktur. (tl)

Suche Jobs von HTW des Saarlandes Hochschulen aus Saarbrücken

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Hochschulen

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Saarland)


Adresse

Hochschule für Technik und
Wirtschaft des Saarlandes
Goebenstr. 40
66117 Saarbrücken

Kreis: Regionalverband Saarbrücken
Region:
Bundesland: Saarland

Telefon: 0681-5867-0
Fax: 0681-5867-122
Web: www.htwsaar.de

Kontakte

Präsident
Prof. Dr. Wolrad Rommel

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Saarland
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 391 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1946

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: KdÖR Körperschaft des öffentlichen Rechts
UIN: DE815310122