Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hussel Confiserien aus Hagen

Investor

Eigentümer

1949

Gründung

750

Mitarbeiter

Unter dem Namen Hussel werden Fachgeschäfte für Süßwaren betrieben.

Das Sortiment wurde in den letzten Jahren zwar verkleinert, ist aber immer noch breit aufgestellt. Statt auf eine große Masse setzt das Unternehmen zunehmend auf qualitativ hochwertige Confiserie und Süßwaren. Deshalb wird auch der Bereich der Artikel mit Bio Siegel kontinuierlich ausgebaut, beginnend beim Erwerb der Rohstoffe wie Kakao.

Hussel zählt in der Bundesrepublik zu den größten Süßwarenfachhändlern mit einem Angebotsspektrum, das auf folgende Schwerpunktsegmente baut:
  • Schokoladen-Figuren
  • Pralinen und Trüffel
  • Confiserie und Gebäck
  • Naschwerk
-Süße Grüße

Unter dem letzten Punkt werden Waren wie Präsentkörbe, Süßwaren in Geschenkform, Adventskalender, Motive des Cartoonisten Uli Stein in Schokoladenform und Aufmerksamkeiten für besondere Anlässe wie Geburtstage oder Hochzeiten präsentiert.

Das Filialnetz in Deutschland besteht aus rund 250 Hussel-Filialen. Dazu kommen in Österreich noch einmal vierzehn Geschäfte. Tochterfirmen mit eigenen Niederlassungen sind die Cerrini Confiserie und die Susi-Gruppe. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Hagen, wo auch regelmäßig Seminare zur Weiterbildung der Mitarbeiter durchgeführt werden.

Außerdem ist in Hagen auch der Mutterkonzern von Hussel, die Douglas Holding, ansässig. Zur Holding gehören die Douglas Parfümerien, die Modehäuser von AppelrathCüpper, die Thalia Buchhandlungen und die Hela Parfümerien. Größter Gesellschafter bei Douglas ist Dr. Oetker mit 25,8 Prozent. Dazu kommen sechs weitere Großaktionäre mit insgesamt rund 35 Prozent an Anteilen. Die übrigen gut 39 Prozent befinden sich im Streubesitz.

Hussel wurde 1949 als Süßwarenfilialbetrieb gegründet und 1962 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. 1969 kaufte man die Parfümerie Douglas hinzu, die bereits 1821 in Hamburg als Parfüm- und Seifenfabrik ihren Betrieb aufnahm. Nachdem die Unternehmensgruppe ab 1976 als Hussel Holding firmierte, trägt sie seit 1989 den Namen Douglas Holding. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Arko.

Chronik

1949 Unternehmensgründung durch Rudolf Hussel
2006 Übernahme der Susi Süßwaren-Fachgeschäfte
2014 Übernahme durch Emeram Capital Partners

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Emeram Capital Partners)

Adresse

Hussel GmbH

Kabeler Str. 4
58099 Hagen

Telefon: 02331-690-8181
Fax: 02331-690-681
Web: www.hussel.de

Knut Albert (51)
Kai Panholzer (49)

Ehemalige:
Sven Eklöh () - bis 04.09.2015
Andreas Hohmann ()
Knut Albert ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 750 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 250
Gegründet: 1949

Handelsregister:
Amtsgericht Hagen HRB 9707

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.600.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811146010
Kreis: Hagen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Emeram Capital Partners (de)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hussel GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro