Kneer Süd-Fenster
Fensterbauer aus Schnelldorf

> Anzahl Mitarbeiter
650
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
100 - 250 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1932

Süd-Fensterwerk GmbH & Co.
Betriebskommanditgesellschaft
Rothenburger Str. 39
91625 Schnelldorf

Kreis: Ansbach (Kreis)
Bundesland: Bayern


Telefon: 07950-81-0
Web: www.kneer-suedfenster.de


Kontakte

Geschäftsführer
Florian Kneer

Gesellschafter

Kneer Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Ansbach HRA 146
Amtsgericht Ansbach HRB 24
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE132482588

wer-zu-wem-Ranking

Platz 5.528 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma Kneer-Süd ist ein europaweiter Experte für Fenster.

Kernkompetenzen des Unternehmens mit Produktionsstätten in Westerheim sowie Schnelldorf sind die Herstellung und der Vertrieb von auftragsbezogenen Fenstern und Türen. Die Produktion erfolgt nach kundenindividuellen Vorgaben. Es handelt sich um einen führenden Hersteller innerhalb der Sparte. Vertrieben werden die Entwicklungen über ein flächendeckendes Fachhändlernetz inklusive von Fertighausherstellern.

Aluminium-Holz-Fenster stehen in verschiedenen Holztönen inklusive deckender Farbtöne zur Wahl. Verfügbar sind zudem Holzarten wie Kirschbaum oder Teak. Für die Dichtigkeit sorgen drei Ebenen.
Holzfenster gibt es von Kiefer über Meranti bis Lärche sowie Eiche. Als Stilrichtung stehen modern und klassisch sowie traditionell bereit.

Rund um Holz-Denkmalschutzfenster werden kreative Lösungen gefertigt.
Auch an Haustüren werden unterschiedliche Designs präsentiert.

In Schnelldorf werden Produkte aus Holz und Kunststoff sowie Aluminium-Kunststoff hergestellt. Am Werk Westerheim werden Fenster sowie Haustüren aus den Materialien Aluminium-Holz sowie Kunststoff gefertigt. Im dritten Werk in Massen entstehen Fenster und Türen aus Aluminium.

Die Produktionsfläche erstreckt sich auf 30.000 Quadratmeter.
Hergestellt werden täglich circa 1.500 Türen sowie 30 Haustüren.
Ausgeliefert werden die Lösungen über den eigenen Fuhrpark.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1932 von Alois Kneer. Ursprünglich handelte es sich um eine Möbelschreinerei. Anfang 1960 übernahm Sohn Horst die Leitung und als Folge entwickelte sich das Unternehmen erfolgreich. Heute ist die dritte Generation in der Führungsebene vertreten. (fi)


Suche Jobs von Kneer Süd-Fenster
Fensterbauer aus Schnelldorf

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Fensterbauer

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Kneer Familie)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.229.124.74 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog