Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Komatsu Mining Maschinenbauer aus Düsseldorf

Konzern

Eigentümer

1921

Gründung

504

Mitarbeiter

Komatsu Mining kümmert sich um Herstellung und Vertrieb von extrem schweren Hydraulikbaggern.

Diese Großhydraulikgeräte werden im Bergbau eingesetzt und verfügen über große Schaufeln mit bis zu 42 Kubikmetern Volumen. Das Unternehmen ist für die Entwicklung solcher Fahrzeuge ebenso verantwortlich wie auch für deren Bau und Vermarktung rund um den Globus.

Dafür werden die Vertriebswege des japanischen Mutterkonzerns Komatsu genutzt, einem der weltweit größten Baumaschinenhersteller. Zu Komatsu gehören 185 Tochtergesellschaften und 25 Produktionsstätten. Komatsu Mining vervollständigt deren Sortiment, das ansonsten neben Baggern auch aus Schwerlast-Lkw, Bulldozern, Radladern und Planiergeräten besteht.

Ansässig ist Komatsu Mining in Düsseldorf, wo auch ein Ausbildungszentrum und ein Ersatzteilzentrum mit einem umfangreichen Präsenzbestand unterhalten werden. Auch Serviceleistungen im Rahmen eines Kundendienstes von Austauschprogrammen bis zu Trainingsangeboten werden von dort aus koordiniert.

Entstanden ist die Firma 1996 in Düsseldorf als Joint Venture der beiden Konzerne Mannesmann Demag und Komatsu. Die in Mannesmann aufgegangene Demag verfügte über ein großes Know-how im Bergbau und entwickelte 1907 den ersten elektrisch angetriebenen Kranschaufler in Europa. 1999 übernahmen die Japaner komplett das Kommando in Düsseldorf und nannten das Unternehmen Komatsu Mining Germany. (sc)

Chronik

1921 Gegründet als K.K. Komatsu Seisakusho
1989 Übernahme des Baumaschinengeschäftes von Hanomag
1996 Übernahme der Hydraulikbagger-Sparte von Demag

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Komatsu)

Adresse

Komatsu Mining Germany GmbH

Buscherhofstr. 10
40599 Düsseldorf

Telefon: 0211-7109-0
Fax: 0211-715822
Web: www.komatsu-mining.de

Dr. Norbert Walther ()
Taiichiro Kitatani (56)
Takeshi Asanuma (54)

Ehemalige:
Jiro Furuhashi () - bis 28.05.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 504 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1921

Handelsregister:
Amtsgericht Düsseldorf HRB 30196

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.112.919 Euro
Rechtsform:
UIN: DE170724478
Kreis: Düsseldorf
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Komatsu (jp)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Komatsu Ltd.
WKN: 854658 (KOM1)
ISIN: JP3304200003

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Komatsu Mining Germany GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro