Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

LAG WfbM Saarland Behindertenwerkstätten aus Saarbrücken

Verein/VVaG

Eigentümer

-

Gründung

4000

Mitarbeiter

Der Verein LAG WfbM ist Dachverband von zwölf Werkstätten für behinderte Menschen an zehn verschiedenen Standorten im Saarland.

Die vielfältigen Dienstleistungen umfassen Auftragsarbeiten und Serienproduktionen in den Bereichen: Aktenvernichtung, Buchbinderei, Landschaftsbau, Elektromontage, Druckerei, Großküche, Textildesign, Werbeversand sowie Metall-, Holz- und Kunststoffverarbeitung. Besonderheit ist der Betrieb einer Käserei.

Die saarländischen Werkstätten bieten zurzeit etwa 3.000 Arbeitsplätze für behinderte Menschen an. Etwa 1.000 hauptamtliche Mitarbeiter bilden aus, leiten an und betreuen die behinderten Beschäftigten in den Werk- und Wohnstätten. (aw)

Chronik

Adresse

Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten
für behinderte Menschen im Saarland e.V.
Ernst-Abbe-Str. 1
66115 Saarbrücken

Telefon: 0681-76156-42
Fax: 0681-76156-96
Web: www.wfbsaar.de

Michael Schmaus ()

Ehemalige:
Michael Schmaus ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 4.000 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Saarbrücken VR 4481

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Regionalverband Saarbrücken
Region:
Bundesland: Saarland

Gesellschafter:
LAG Behinderte im Saarland (de)
Typ: Vereine
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten
für behinderte Menschen im Saarland e.V.

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro