Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Leonhard Weiss
Bauunternehmen aus Göppingen
Download Unternehmensprofil

> 2717 Mitarbeiter

> Umsatz: über 500 Mio. Euro

> 1900 Gründung

> Familien Eigentümer

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG

Leonhard-Weiss-Str. 22

73037 Göppingen

Kreis: Göppingen

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Standort Satteldorf

74589 Satteldorf

07591-330

Telefon: 07161-602-0

Fax: 07161-602-1224

Web: www.leonhard-weiss.de

Gesellschafter

Weiss Bau Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Ulm HRA 530194
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN: DE145554519

Kontakte

Geschäftsführer
Volker Krauß
Dieter Straub
Ralf Schmidt
Stefan Schmidt-Weiss
Alexander Weiss
Marcus Herwarth
Die Firma Leonhard Weiss tritt als Komplettanbieter von Bauleistungen auf.

Ausdruck finden die drei Kernkompetenzen des Unternehmens in den jeweiligen operativen Geschäftsbereichen:
  • Straßen- und Netzbau
  • Gleisbau
  • Ingenieur- und SF-Bau

Dabei erstreckt sich das Leistungsspektrum von Einzelleistungen nach Maß bis hin zur komplexen Gesamtlösung aus einer Hand. Ein seit 2005 andauerndes Großprojekt unter Beteiligung des Unternehmens ist das Stuttgarter Messegelände direkt am Flughafen.

In der Bundesrepublik besitzt das Unternehmen zwei Hauptstandorte in Baden-Württemberg. Seit 2001 beziehungsweise 2003 werden neu errichtete moderne Verwaltungsgebäude in Satteldorf und in Göppingen genutzt. Zudem werden dreizehn weitere Niederlassungen in Süd- und Mitteldeutschland betrieben.

Des Weiteren gehören je zwei Tochtergesellschaften in Deutschland und in der Schweiz zum Unternehmen:

Steinsanierung und Denkmalpflege Crailsheim wurde von der Firma Leonhard Weiss gegründet. Leonhard Weiss Fußbodentechnik in Göppingen baut Fußböden für den Reinraumboden.

2001 wurde ein Tochterunternehmen in der Schweiz mit Sitz in Zürich gegründet. Durch den 2007 erfolgten Zukauf der K. Eicher Aktiengesellschaft in Regensdorf, nahe Zürich, hat das Unternehmen seine Position im Schweizerischen Markt ausgebaut. Die K. Eicher Bauunternehmung ist mit 130 Mitarbeitern hauptsächlich im Ingenieurhochbau aktiv.

Leonhard Weiss gründete die Firma im Jahr 1900 als er von der westdeutschen Eisenbahngesellschaft den Zuschlag für den Bau der Eisenbahnstrecke Aalen-Neresheim-Ballmertshofen in Baden-Württemberg erhielt. Ab 1905 wurden die Tätigkeiten auf Erd- und Straßenarbeiten ausgeweitet. Eine neue strategische Ausrichtung wurde ab 1994 mit der Gründung mehrerer Tochtergesellschaften eingeschlagen. (sc)


Suche Jobs von Leonhard Weiss
Bauunternehmen aus Göppingen

Chronik

Branchenzuordnung

42.13 Brücken- und Tunnelbau
42.11 Bau von Straßen
wer-zu-wem Kategorie: Bauunternehmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.75.196 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog