Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Mannstaedt Werke Stahlverarbeitung aus Troisdorf

Privat

Eigentümer

1825

Gründung

700

Mitarbeiter

Die Mannstaedt-Werke sind ein Hersteller von warmgewalzten Spezialprofilen für unterschiedlichste Anwendungen in der Automobilindustrie.

Gegründet als Windgassen Friedrich-Wilhelms-Hütte. Ab 1911 Façoneisen-Walzwerk, Louis-Mannstaedt & Cie. AG. Später bei den Klöckner-Werken. 1990 bei British Steel und ab 1999 bei der Corus Group. Ende 2005 Kontrollerwerb durch die Georgsmarienhütte (B5-183/05).

Das Unternehmen wurde 1825 gegründet. ()

Chronik

1825 Bau der Friedrich-Wilhelms-Hütte
1843 Übernahme durch Johann Jakob Langen
1855 Sieg-Rheinischer Bergwerks- und Hüttenactienverein
1911 Louis Mannstaedt übernimmt das Werk
1923 Übernahme durch Klöckner
1989 British Steel übernimmt die Mannstaedt-Werke
1999 British Steel und Hoogovens fusionieren zu Corus
2005 Übernahme durch die Georgsmarienhütte Holding

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Stahlverarbeitung

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Georgsmarienhütte Dr. Großmann)

Adresse

Mannstaedt GmbH

Mendener Str. 51
53840 Troisdorf

Telefon: 02241-84-0
Fax: 02241-84-2735
Web: www.mannstaedt.de

Dieter Wilden (58)
Dirk Wallesch (60) - vorher Deutsche Edelstahlwerke

Ehemalige:
Ulrich Hannemann () - bis 07.10.2015
Dieter Wilden ()
Dr. Jörn Großmann ()

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 700 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1825

Handelsregister:
Amtsgericht Siegburg HRB 3082

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE223409544
Kreis: Rhein-Sieg-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Georgsmarienhütte Dr. Großmann (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: