Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Harz Guss Stahlverarbeitung aus Zorge

Privat

Eigentümer

1870

Gründung

500

Mitarbeiter

Harz Guss ist eine Firma, die sich auf die Herstellung von komplexen Bauteilen für die Nutzfahrzeugindustrie und den allgemeinen Maschinenbau konzentriert. Solche Teile können beispielsweise Abgaskrümmer, Turbolader-, Wasserpumpen-, Getriebe und Kompressorengehäuse sein. Alljährlich produziert das Unternehmen bis zu 50.000 Tonnen.

Das Lieferspektrum beinhaltet Bauteile und Komponenten aus Grau- und Sphäroguss in allen Norm- und Sonderqualitäten. Diese sind roh- und einbaufertig bearbeitetet und weisen Gewichte von fünf und 120 Kilogramm Stückgewicht auf.

Das Produktportfolio im Bereich Automobilindustrie beziehungsweise Motorenbau beinhaltet Zylinderköpfe, Abgasrohre, Turboladergehäuse, Wasserpumpengehäuse, Getriebegehäuse sowie Anhängerkupplungsteile. Hinzu kommen Zylinderlaufbuchsen.

In der Sparte Maschinenbau bietet das mittelständische geprägte Unternehmen Getriebegehäuse für Erdbewegungsmaschinen, Verdichter für den Kühlmaschinenbau, Achsen- und Getriebeteile für Traktoren sowie Getriebegehäuse für Industrieroboter. Darüber hinaus besteht die Produktpalette aus Getriebegehäusen für Antriebstechnik.

Das Unternehmen arbeitet mit Werkstoffen, wie Grau- und Sphäroguss, Sonderlegierungen sowie mit Sonderwerkstoffen wie EN-GJV, EN-GJS-XSiMo und Ni-Resist.

Harz Guss verfügt über Fertigungsanlagen für die Kernfertigung, fürs Schmelzen, Luftimpuls-Formverfahren, für die Behandlung von Magnesium sowie über vollautomatische Vergießeinrichtungen. Nicht zuletzt kann das Unternehmen Maschinen für die mechanische Bearbeitung, vollautomatische Farb- und Grundieranlagen für Tauch- und Spritzverfahren sowie Putzbänder und CNC-Schleifroboter vorweisen.

Zu Kundenkreis zählen in erster Linie Unternehmen aus der Nutzfahrzeugindustrie und Zulieferer, Motorenhersteller sowie Firmen aus der Landwirtschafts- und Kältetechnik. Darüber hinaus setzen Firmen aus dem Getriebebau und dem sonstigen Maschinenbau auf die Leistungen von Harz Guss.

Angesiedelt ist das Unternehmen, dessen Geburtsstunde im Jahr 1870 schlug, im niedersächsischen Zorge. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Osterode am Harz. (tl)

Chronik

1870 Gegründet als Aktiengesellschaft Harzer Werke
1921 Übernahme durch den Bergwerksverein Letmathe
1924 Letmathe wird von der Bergbau AG Lothringen übernommen
1937 Übernahme durch Wintershall
1943 Übernahme durch Krupp
1946 Industriewerken Sachsen-Anhalt
1990 Umfirmierung in SKET Harzer Werke GmbH

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Georgsmarienhütte Dr. Großmann)

Adresse

Harz Guss Zorge GmbH

Walkenrieder Str. 32
37449 Zorge

Telefon: 05586-802-0
Fax: 05586-802-112
Web: www.harzguss.de

Dr. Heiko Hesemann (44)

Ehemalige:
Dr. Axel Justus () - bis 26.05.2016
Carsten Weißelberg () - bis 17.05.2016
Dr. Ulf Achenbach () - bis 24.02.2016
Norbert Klaas ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 500 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1870

Handelsregister:
Amtsgericht Göttingen HRB 3512

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.500 Euro
Rechtsform:
UIN: DE813492623
Kreis: Osterode am Harz
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Georgsmarienhütte Dr. Großmann (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Harz Guss Zorge GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro