Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Montblanc Büroartikelhersteller aus Hamburg

Konzern

Eigentümer

1908

Gründung

1000

Mitarbeiter

Montblanc ist ein bekannter Hersteller exklusiver Schreibgeräte.

Die Füller von Montblanc sind eine der begehrtesten und teuersten Schreibgeräte der Welt.

In Deutschland betreibt Montblanc auch eigene Läden.

Auslandsaktivitäten: Tochtergesellschaften in Österreich, Belgien, Frankreich, Hongkong, Italien, Japan, Malaysia, Holland, Singapur, Spanien, Taiwan, England und den USA.

Gegründet wurde das Unternehmen 1908 von Claus-Johannes Voss, Christian Lausen und Wilhelm Dziambor. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Pelikan.

Chronik

1908 Unternehmensgründung
1934 Umbenennung in Montblanc-Simplo GmbH
1935 Übernahme eines Lederwaren-Hersteller in Offenbach
1976 Umzug von der Schanzenstraße zum Schulterblatt
1977 Übernahme durch die britische Dunhill-Gruppe
1989 Umzug in den Hellgrundweg
1993 Teil der Richemont-Gruppe

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Richemont)

Adresse

Montblanc-Simplo GmbH

Hellgrundweg 100
22525 Hamburg

Telefon: 040-84001-0
Fax: 040-84001-300
Web: www.montblanc.de

Jérome Lambert (47)

Ehemalige:
Lutz Bethke ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.000 in Deutschland
Umsatz: 360 Mio. Euro (2012)
Filialen: 14
Gegründet: 1908

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 2905

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.724.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE160950809
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Richemont (nl-za)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Cie.Fianciere Richemont
WKN: 875863 (RITA)
ISIN: CH0012731458

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Montblanc-Simplo GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro