Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Pfungstädter Brauerei
Brauereien aus Pfungstadt
Download Unternehmensprofil

> 126 Mitarbeiter

> Umsatz: 20 Mio. Euro (2018)

> 1831 Gründung

> Investoren Eigentümer

Pfungstädter Brauerei

Hildebrand GmbH & Co. KG

Eberstädter Str. 89

64319 Pfungstadt

Kreis: Darmstadt-Dieburg

Region:

Bundesland: Hessen

Telefon: 06157-802-0

Fax: 06157-802-500

Web: pfungstaedter.de

Gesellschafter

Investor Dieter Krück
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Darmstadt HRA 3555
Amtsgericht Darmstadt HRB 1383
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN: DE111608087

Kontakte

Geschäftsführer
Ulrich Schumacher
Stefan Erzhausen
Pfungstädter ist eine in Hessen angesiedelte Privatbrauerei, die ihre Biere vornehmlich in den umliegenden Regionen verkauft.

Pfungstädter ist mit einem jährlichen Gesamtausstoß von rund 450.000 Hektolitern die größte Privatbrauerei in Hessen. 165 Mitarbeiter sind für den Brauprozess des edelherben Bieres und dessen Vertrieb in der Region verantwortlich. Insgesamt werden sechzehn verschiedene Sorten untergärige Biere gebraut. Zwei Drittel davon sind Pils. Die gesamte Abfüllung wird in Mehrwegflaschen durchgeführt. Es werden keinerlei Einwegbehältnisse verwendet.

Das Unternehmen gehört im südhessischen Raum zu den Marktführern, was durch die strategische Ausrichtung mit der Konzentration auf das Umland zu erklären ist. Bislang unternahm Pfungstadt keinen Versuch sich überregional zu engagieren um seinen Verkaufsrahmen zu erweitern.

Die starke regionale Verwurzelung des Unternehmens wird dadurch unterstrichen, dass es seit Jahrzehnten zahlreiche Groß- und Sportveranstaltungen sowie Volksfeste sowohl finanziell als auch als Bierlieferant unterstützt.

Mehr als zweitausend gastronomische Betriebe arbeiten mit der Brauerei zusammen und schenken deren Bier aus. Weitere Schwerpunkte des Vertriebs sind Getränkefachhändler und Einzelhandelsfachgeschäfte.

Justus Hildebrand eröffnete 1831 im hessischen Hahn eine Hausbrauerei. Auf Grund des Erfolges musste er sich bald vergrößern und siedelte deshalb 1846 ins hessische Pfungstadt über, wo die Brauerei bis heute ansässig ist und als Familienunternehmen geführt wird.

Pfungstadt war die zweite deutsche Brauerei, die sich eine Eismaschine angeschafft hatte. Diese ist bis heute als Museumsstück im Rahmen einer Brauereibesichtigung in den Räumen des Unternehmens zu besichtigen. (sc)


Suche Jobs von Pfungstädter Brauerei
Brauereien aus Pfungstadt

Chronik

1831 Gründung der Brauerei
2019 Verkauf der Pfungstädter Brauerei an einen Investor (Verkäufer: Familie Maurer (97 Gesellschafter))

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Brauereien

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.172.233.2 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog