Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Reiff Reifen
Reifenhändler aus Reutlingen
Download Unternehmensprofil

> 1620 Mitarbeiter

> Umsatz: 131 Mio. Euro (2017)

> 1910 Gründung

> Konzern Eigentümer

REIFF Reifen und Autotechnik GmbH

Tübinger Str. 2-6

72762 Reutlingen

Kreis: Reutlingen

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07121-323-0

Fax: 07121-323-3460

Web: www.reiff-reifen.de

Gesellschafter

Bridgestone (Japan)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 353446
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.582.024 Euro
Rechtsform:

UIN: DE812719895

Kontakte

Geschäftsführer
Claudio Passerini
Marco Premoli
Francesco Saccani
Reiff ist im Reifenhandel tätig und bietet zudem als Kfz-Meisterwerkstatt bestimmte Leistungen rund um das Auto.

Das Reifen-Sortiment des Unternehmens besteht aus den Produktgruppen:
  • Pkw-Reifen
  • Motorrad-Reifen
  • Off-Road- und SUV-Reifen
  • Nutzfahrzeug-Reifen
  • Runderneuerte Lkw-Reifen
  • Industriereifen
  • Erdmaschinenbewegungs-Reifen
  • Ackerschlepperreifen

Räder und Felgen runden das Angebot ab. Reiff verkauft ausschließlich geprüfte Markenprodukte. Dazu kommen die angeschlossenen Werkstätten, die ihren Kunden einen Fullservice für deren Autos anbieten. Das schließt TÜV und Abgasuntersuchung genauso ein wie Inspektion, Reparatur und Karosseriearbeiten. Auf Bremsen liegt ein Schwerpunkt für den sich Reiff als Spezialist bezeichnet.

Zum Unternehmen, das in Reutlingen ansässig ist, gehören mehrere Töchter, unter deren Namen zum Teil auch eigene Niederlassungen betrieben werden. Das sind A/B/S Autoservice, die Reifengroßhandlung R.Tec und der Reifen-Räder-Discounter Netto.

Zu den über 30 bundesweiten Standorten von Reiff, die sich größtenteils in Süddeutschland befinden, gesellen sich zwölf Filialen von Netto, von denen sieben im Rhein-Main-Gebiet, vier im Großraum München und eine in Stuttgart stehen. Im Ausland ist die Reiff Gruppe in Luxemburg, Belgien und Polen vertreten.

Albert Reiff gründete 1910 einen technischen Handel in Reutlingen, der bis 1931 um die Fachbereiche Reifen, Kfz-Zubehör, Vulkanisierung und technischer Industriebedarf erweitert beziehungsweise voll auf diese Felder ausgerichtet wurde. Das erste Einzelhandelsgeschäft machte 1937 auf. Seine Auslandsexpansion begann das Unternehmen 1991 mit Niederlassungen in Polen. Bis heute befindet es sich im Besitz der Familie Reiff, die auch für die Leitung verantwortlich ist. (sc)


Suche Jobs von Reiff Reifen
Reifenhändler aus Reutlingen

Chronik

1910 Gegründet von Albert Reiff
2017 Verkauf des Geschäftsbereichs Reifen an European Tyres Distribution Limited (Verkäufer: Reiff Reifen)
2020 Übernahme durch Bridgestone (Verkäufer: Bain Capital)

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Reifenhändler

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.207.106.142 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog