Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

B. Braun prolabor
aus Hilter am Teutoburger Wald
Download Unternehmensprofil

> 108 Mitarbeiter

> Umsatz: 13 Mio. Euro (2017)

> 1977 Gründung

> Familien Eigentümer

B. Braun prolabor als Geschäftsbereich der

B. Braun Gesundheitsservice GmbH

Gewerbepark Ebbendorf 14

49176 Hilter am Teutoburger Wald

Kreis: Osnabrück

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Telefon: 05409-9079-0

Fax: 05409-9079-100

Web: www.prolabor.de

Gesellschafter

Braun Melsungen Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Köln HRB 101033
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 230.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE153845874

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Thilo Brinkmann
Thomas Spuller
Martin Schulze
Christian Hackler
B. Braun prolabor ist ein Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Arztpraxen mit ihrem täglichen Praxisbedarf auszustatten. Der Dienstleister für die Gesundheitsbranche ist Vollversorger in den Fachbereichen Ärztebedarf, Medizintechnik, Home-Care und Palliativ-Care. Des Weiteren hat sich der mittelständisch geprägte Betrieb mit Hygienemanagement in Pflegeeinrichtungen einen Namen gemacht.

Das Produktspektrum umfasst Produkte zur Stomaversorgung, enteralen Ernährung, Kompression und Lymphversorgung sowie zur Wundversorgung. Ebenso im Portfolio hat das Unternehmen Pflegehilfsmittel. Hinzu kommen EKG-Geräte, Kompressionsstrümpfe und Infusionspumpen und nicht zuletzt Hilfsmittel für die häusliche Pflege.

Im Leistungsspektrum hat das Unternehmen ein Gerätemanagement, inklusive Wartungen, Reparaturen sowie einen Montageservice.

Die Wurzeln des mittelständischen Unternehmens liegen in den 1970er Jahren. 1977 wurde die Firma B. Braun prolabor als Dienstleistungsunternehmen für die Gesundheitsbranche ins Leben gerufen. Zunächst fungierte der Betrieb als Laborfachhandel und Lieferant für Ärztebedarf.

Gründer des heutigen Spezialisten für ganzheitliche Versorgungskonzepte sind Hans Völker und Karl Dorenkamp. Da die räumlichen Kapazitäten im Laufe der Jahre an ihre Grenzen stießen, entschloss man sich, in Georgsmarienhütte einen neuen Standort aufzubauen. Bis zum Jahr 2001 hat sich die Firma zum Ansprechpartner für Labore und Arztpraxen etabliert.

Seit dem Jahr 2009 ist das Unternehmen ebenso im Bereich Palliative-Care aktiv. Zudem beschäftigte man sich zunehmend mit der parenteralen Ernährung und der pumpengesteuerten Schmerztherapie. Kennzeichnend für das Jahr 2013 war der Umzug an den neuen Firmenstandort in Hilter/Ebbendorf.

2015 kaufte man das Einzelunternehmens MAS. Ziel war es, das Dienstleistungsangebot rund um die Arztpraxis auszudehnen. Im Dezember jenes Jahres übernahm man die insolvente Firma Yellowcare Homecare Service aus Quakenbrück. So war man in der Lage, das Einzugsgebiet auch auf den Nordkreis von Osnabrück auszuweiten. Im Jahr 2017 kam es zu Übernahme durch die B. Braun Melsungen AG.

Der Spezialist für Ärztebedarf, Medizintechnik, Home-Care und Palliativ-Care ist in Hilter am Teutoburger Wald beheimatet. Die Gemeinde ist im Süden des Landkreises Osnabrück in Niedersachsen beheimatet. (tl)


Suche Jobs von B. Braun prolabor
aus Hilter am Teutoburger Wald

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Anbieter von Medizintechnik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.219.31.204 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog