Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Rhenus Logistikunternehmen aus Holzwickede

Privat

Eigentümer

1912

Gründung

26000

Mitarbeiter

Rhenus ist ein hauptsächlich in Europa tätiger Logistikdienstleister.

Das Unternehmen sieht sich als ganzheitlich ausgerichteten Full-Service Anbieter. Deshalb beinhaltet das Angebot zahlreiche Leistungen von der Beschaffung bis zur Auslieferung. Wobei individuelle Lösungen immer vor standardisierten Ausführungen stehen. Interkontinentale Lieferketten werden sowohl per Straße und Schiene als auch über Wasser- und Luftwege betrieben.

Dessen Geschäftsfelder sind analog zu den vier Kernkompetenzbereichen:
  • Vertragslogistik
  • Frachtlogistik
  • Hafenlogistik und
  • Transportwesen

Die Arbeiten beziehen sich auf Massengüter und massenhafte Stückgüter ebenso wie auf Schwergut und Anlagen. Ziel ist es dabei immer, den Kunden Mehrwert durch die übernommenen Dienstleistungen in der Beschaffung, Fertigung und Distribution zu verschaffen, weshalb auch hochkomplexe Abläufe durch beständige Analysen durchgeführt und verbessert werden können.

Branchenspezifische Lösungen werden für die ersten drei Geschäftsfelder angeboten. Dabei umfasst das Programm ganz unterschiedliche Sparten. Von der Autoindustrie über Konsumgüterhersteller bis zu Medienunternehmen. Von Maschinenbauern über Krankenhäuser bis zu Banken und Versicherungen. Transportleistungen werden sowohl mit eigenen Fahrzeugen als auch in Kooperation mit Partnerfirmen.

Seinen Stammsitz hat das Logistikunternehmen in Holzwickede am Ostrand des Ruhrgebiets. Alleine im deutschen Raum werden mehr als hundert Niederlassungen unterhalten. Zusammen mit den ausländischen, von denen fast alle in Europa liegen, betreibt Rhenus Vertretungen an fast 300 Standorten.

Das Unternehmen besitzt eine ganze Reihe weiterer Firmenbeteiligungen und Tochtergesellschaften. Die Anteilsmehrheit an Rhenus liegt bei der Rethmann Holding, die unter anderem auch für den großen Dienstleister der Wasser- und Kreislaufwirtschaft Remondis verantwortlich zeichnet.

Ende 1912 gründeten zwei Schifffahrtsgesellschaften in Frankfurt eine gemeinsame Firma, die unter dem Namen Rhenus, dem lateinischen Wort für den Rhein, ihre Arbeit aufnahm. Dementsprechend war die Rheinschifffahrt auch der Arbeitsschwerpunkt. Nach dem Zusammenschluss mit den beiden Gründerfirmen und einigen weiteren Unternehmen übernahm die Veba, einer der Eon-Vorläufer, über eine Tochter die Mehrheit.

Im Zuge weit reichender Umstrukturierungen trennte sich die VEBA 1969 von ihren Anteilen, die von der Firma Hugo Stinnes erworben wurden. Die sicherte sich 1991 mit Schenker auch einen der größten Konkurrenten von Rhenus. Das zog diverse Veränderungen und Umzüge der Hauptverwaltung nach sich bis 1998 Rethmann neuer Hauptgesellschafter wurde und Rhenus zum logistischen Komplettanbieter ausbaute. (sc)

Chronik

2008 Übernahme der Werndl Spedition

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Remondis Rethmann Familie)

Remondis in 44536 Lünen () NIAG in 47441 Moers () Rhenus Freight Logistics in 59425 Unna () Ferrostaal in 45128 Essen () Eurawasser in 44536 Lünen () Saria in 59379 Selm () Rhenus Veniro in 47441 Moers () MUEG Mitteldeutsche Umwelt- und Entsorgung in 06242 Braunsbedra () TSR Recycling in 46242 Bottrop () Remondis Produktion in 44536 Lünen () Xervon in 50735 Köln () Innotec in 24109 Melsdorf () TRG Cyclamin in 39218 Schönebeck (Elbe) () Cuxport in 27472 Cuxhaven () BEG Bremerhavener Entsorgungsgesellschaft in 27570 Bremerhaven () Bördner in 65551 Limburg a. d. Lahn () Buchen Group in 50735 Köln () Indra Recycling in 68766 Hockenheim () Saar Umwelt in 66346 Püttlingen () AHE in 58300 Wetter (Ruhr) () SUC Sächsische Umweltschutz in 01159 Dresden () Re Plano in 44536 Lünen () Rhenus Data in 22525 Hamburg () Werner & Zeisse in 24226 Heikendorf () Contargo in 47119 Duisburg () Rhenus & Hellmann in 09603 Großschirma () Weserport in 28237 Bremen () Alunova Recycling in 79713 Bad Säckingen () Remex in 40221 Düsseldorf () Sarval in 59379 Selm () Reterra in 50374 Erftstadt () Sava in 25541 Brunsbüttel () Alfa Gruppe in 82166 Gräfelfing () Zaug Recycling in 35418 Buseck () Allgemeine Land- und Seespedition (ALS) in 47059 Duisburg () SMR Schrotthandel Lünen in 44536 Lünen () Unimelt in 59379 Selm () SMR Schrott-Metall-Recycling in 84453 Mühldorf a. Inn () GMVA Niederrhein in 46049 Oberhausen () Rhenus Midi Data in 68219 Mannheim () Rhenus Midgard in 21079 Hamburg () Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck in 02763 Zittau ()

News zu Rhenus Logistikunternehmen aus Holzwickede

Adresse

Rhenus SE & Co. KG

Rhenus-Platz 1
59439 Holzwickede

Telefon: 02301-29-0
Fax: 02301-29-1215
Web: www.rhenus.de

Klemens Rethmann ()
Michael Brockhaus ()
Michael Viefers ()
Dr. Stephan Peters (49)
Andreas Stöckli (43)
Egbert Bernsmeister ()
Tobias Bartz (39) - vorher Rhenus Freight Logistics

Ehemalige:
Uwe Oemmelen () - bis 01.10.2015
Peter Widmer () - bis 09.10.2014
Klemens Rethmann ()
Michael Brockhaus ()
Michael Viefers ()
Rhenus Recycling Ost GmbH & Co. KG, 06179 Bennstedt
 034601-3260

Lager Aschaffenburg, 63725 Aschaffenburg
 06021-58016-0

Lager Bad Friedrichshall, 74177 Bad Friedrichshall
 07132-313803

Rhenus Contract Logistics Weil GmbH & Co. KG, 79576 Weil am Rhein
 

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 26.000 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen: 500
Gegründet: 1912

Handelsregister:
Amtsgericht Hamm HRB 8133

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 120.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE223423245
Kreis: Unna
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Remondis Rethmann Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Rhenus SE & Co. KG

Für Nutzer mit Zugang
29,00 Euro statt 39,00 Euro