Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Röckelein
Baustoffhersteller aus Wachenroth
Download Unternehmensprofil

> 500 Mitarbeiter

> Umsatz: 100 - 250 Mio. Euro

> 1946 Gründung

> Familien Eigentümer

Kaspar Röckelein KG

Kaspar-Röckelein-Str. 6

96193 Wachenroth

Kreis: Erlangen-Höchstadt

Region:

Bundesland: Bayern

Baustoffwerk Osterfeld

06721 Osterfeld

034422-50-0


Baustoffwerk Altendorf

96146 Altendorf

09545-9400-0


Baustoffwerk Ebing

96179 Rattelsdorf

09544-9490-0

Telefon: 09548-89-0

Fax: 09548-89-118

Web: www.roeckelein.de

Gesellschafter

Röckelein Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Fürth HRA 4550
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN: DE132514968

Kontakte

Inhaber
Kaspar Röckelein
Wolfgang Röckelein
Röckelein fertigt Baustoffe aus Normal- und Leichtbeton für verschiedene Baubereiche und tritt dafür auch als Großhändler auf.

Die Schwerpunkte im Sortiment liegen auf Produkten aus folgenden Segmenten:
  • Hochbau
  • Tiefbau
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Massivhaus

Im Hochbau sind das Mauersteine sowie Dämm- und Isoliersteine und Bauteile für Mauerwerk sowie Decken-, Wand-, Treppen und Kaminsysteme. Der Bereich Tiefbau wird mit Rohren, Rohrverbindungen und Schächten für Kanalsysteme bedient. Zu den Schächten gehören Auflager- und Schachtringe, Konen, Fertigschachtunterteile und Ergänzungsprodukte.

Für den Garten- und Landschaftsbau werden Betonsteine hergestellt, die als Zierpflaster, Terrassenplatten, Rasengittersteine, Funktionspflaster, zur Hang- und Böschungsbefestigung sowie im Straßenbau als Rinnplatten oder Bordsteine eingesetzt werden. RÖWA-Massivhäuser werden durch das Unternehmen individuell mit den eigenen Rohstoffen als energieeffiziente Systemhäuser gebaut.

Röckelein hat seinen Firmensitz im mittelfränkischen Wachenroth. Zudem steht dort auch noch eines der beiden Baustoffwerke. Das andere ist in Osterfeld in Sachsen-Anhalt. Dazu kommen zwei weitere Produktionsstandorte in Franken. In Rattelsdorf betreibt Röckelein ein Kies- und Betonwerk, in Altendorf ein Betonwerk. Dort befindet sich auch noch ein Ideengarten für den Landschaftsbau. Für den Vertrieb wird mit Partnerunternehmen in ganz Deutschland zusammengearbeitet.

Kaspar Röckelein gründet das Unternehmen 1946 in Wachenroth. Das Werk in Rattelsdorf wird 1960, das in Altendorf 1970 in Betrieb genommen. Die Osterfelder Fertigungsstätte beginnt 1993 mit der Produktion. Vier Jahre später werden auch RÖWA-Massivhäuser ins Programm aufgenommen. Inzwischen wird das Unternehmen von Wolfgang Röckelein geleitet. (sc)


Suche Jobs von Röckelein
Baustoffhersteller aus Wachenroth

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Baustoffhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.29.190 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog