Roller

Möbelhäuser aus Gelsenkirchen


ROLLER GmbH & Co. KG

Adresse:
Willy-Brandt-Allee 72
45891 Gelsenkirchen

Kreis: Gelsenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Telefon: 0209-7097-0
Web: www.roller.de

wer-zu-wem-Ranking: Platz 888 von 140.000

> Mitarbeiter: 6.000 in Deutschland (in Deutschland)

> Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro

> Gegründet: 1969

> Eigentümer:

1. Hans-Joachim Tessner
2. Lutz Gruppe Familie Seifert (Österreich)
Gruppenkriterium Familien
Inhabergeführt
Holding:
Roller gehört zu den größten Einrichtungs-Discountern in Deutschland.

Zum Sortiment zählen über 10.000 verschiedene Möbelstücke und Einrichtungsaccessoires. Das reicht von Küchenschränken über Wohnzimmergarnituren bis zu Kinderzimmermöbeln. Mit dem Anspruch alles zum Wohnen und Renovieren anzubieten, werden darüber hinaus auch Tapeten, Gardinen, Teppiche und Bodenbeläge verkauft. Sämtliche Artikel sind zum sofortigen Mitnehmen.

Einige der größeren Filialen sind mit weiteren spezialisierten Fachmärkten ausgestattet. Das sind Polster Power, Mega Küchen-Welt, Nordisches Möbel-Lager, die auf die Bereiche Wohnen und Schlafen ausgerichtet sind, sowie Trend discount als eine Art Schnäppchenmarkt für Möbel und Deko-Artikel.

Die typische Filiale von Roller hat eine Verkaufsfläche zwischen 4.500 und 10.000 Quadratmetern plus entsprechender Lagerfläche. Sie muss über Parkplätze verfügen und ist in Lagen mit mindestens 100.000 Haushalten in einem Radius von zwanzig Kilometern angesiedelt. Roller ist mit rund hundert Niederlassungen in Deutschland flächendeckend vertreten.

Flankiert wird das Verkaufsangebot von einer ganzen Reihe an Servicedienstleistungen. Die Waren können geliefert, aufgebaut und angeschlossen werden. Es können aber auch Transporter direkt an den Filialen gemietet werden. Für Teppichböden gibt es einen Verlegeservice, für Änderungen an den Textilien einen Nähservice.

Der Hauptsitz des Unternehmens mit der Verwaltung befindet sich in Gelsenkirchen. Je eine Tochtergesellschaft gibt es in Polen und in Luxemburg. Roller ist zu hundert Prozent im Besitz des Unternehmers Hans-Joachim Tessner, dem auch die Tejo-Gruppe gehört. Organisatorisch ist Roller von der jedoch unabhängig.

Roller arbeitet im Marketing und Verkauf mit verschiedenen Partnern zusammen. Zum Beispiel wird eine Möbelkollektion exklusiv mit dem Fernsehsender RTL II angeboten. Generell hat sich Roller vom klassischen Filialisten weg, hin zu einem modernen Anbieter mit vier Vertriebskanälen entwickelt. Neben dem Filialverkauf kann auch über das Internet, per Telefon über eine Hotline oder über ein Internettaugliches Handy bestellt werden.

Dieter und Wolfgang Marquardt begannen 1969 in einer Lagerhalle im westfälischen Wiedenbrück mit dem Möbelverkauf. In den Achtzigern vergrößerte sich das Unternehmen rasant unter der Führung von Hans-Joachim Tessner, der seit 2007 alleiniger Gesellschafter ist. Vorher hielt die Teppich Domäne Harste 25,1 Prozent der Anteile. (sc)

Wesentliche Mitbewerber von Roller
Möbelhäuser aus Gelsenkirchen
sind Ikea, Poco und Sconto Möbel-Sofort.

Das Unternehmen ist ein Ausbildungsbetrieb.





Weitere Firmen dieser Gruppe (Hans-Joachim Tessner)

Geschäftsführer
Dr. Michael Heller
Lars Hunger - früher bei SB-Möbel Boss
Andreas Mauz


Eintrag ändern  |   Kostenloses Firmenprofil als PDF  |   Mehr Adressen von Möbelhäuser

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.236.191.0 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog