Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Scholz AG Abbruchunternehmen aus Essingen

Privat

Eigentümer

1872

Gründung

2500

Mitarbeiter

Die Scholz AG zählt zu den führenden europäischen Stahl- und Metallschrottrecyclern. Alle wesentlichen Lagerplätze sind mit Gleis- bzw. Wasseranschluss ausgestattet. Das Unternehmen beliefert über 200 Stahlwerke, Gießereien und Umschmelzwerke in allen Teilen der Welt.

Zu den industriellen Anlagen gehören acht Shredderanlagen, 38 Großscheren, 33 Pressen, neun Schienenbrecher sowie vier Kabelshredderanlagen.

Gesellschaften in Deutschland:
  • Scholz Edelstahl GmbH (SES GmbH)
  • SES GmbH, Niederlassung Witten
  • Scholz Edelstahl-Blankstahl-Center
  • OWZ Ostalb-Warmbehandlungszentrum GmbH
  • WTL Werkstofftechnik-Labor GmbH
  • VRW Eisen- und Metall GmbH
  • BEW-Umformtechnik GmbH
  • Schrott-Schmidt GmbH
  • Scholz Rohstoffe GmbH & Co. KG
  • SRP Saarländische Rohprodukte GmbH
  • Iteco Int. Rohstoff- und Warenhandel GmbH
  • Scholz Industrieservice GmbH
  • Jeco Holding AG
  • Gesenkschmiede Schneider GmbH
  • Richard Groer GmbH
  • Shredderwerk Herbertingen GmbH
  • Speicherei Stuttgart
  • Schrott- und Metallhandel M. Kaatsch GmbH
  • Beck & Stachelski GmbH
  • Eugen Mohr GmbH
  • Schromet Schrott- und Metall-Handels GmbH & Co. KG
  • Rohstoffverwertung Reutlingen GmbH & Co. KG
  • Scholz Internationale Handelsgesellschaft mbH
  • Rohstoffverwertung Gröger GmbH und Co. KG
  • Scholz Recycling AG & Co. KG (siehe separates Profil)

Seit dem Frühjahr 2014 ist Toyota über seine Tochtergesellschaft Toyota Tsusho mit 40 Prozent beteiligt an Scholz beteiligt. ()

Chronik

2009 Beteiligung von 50 Prozent an der Rohstoffverwertung Gröger
2014 Toyota Tsusho beteiligt sich mit 39,9 Prozent

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Scholz Familie)

News zu Scholz AG Abbruchunternehmen aus Essingen

Adresse

Scholz Holding GmbH

Berndt-Ulrich-Scholz-Str. 1
73457 Essingen

Telefon: 07365-84-0
Fax: 07365-1481
Web: www.scholz-ag.de

Ian Kenneth Bowden (52)
Richard Anthony Lynn (43)

Ehemalige:
Parag-Johannes Bhatt () - bis 01.02.2016
Dr. Kay Oppat () - bis 01.02.2016
Shinji Kashihara () - bis 28.09.2015
Atsushi Mizuno () - bis 28.09.2015
Sumiaki Matsunaga () - bis 19.11.2014
Raphael Barth () - bis 13.10.2014
Oliver Scholz ()
Markus Schürholz ()
Dr. René Gissinger ()
Berndt-Ulrich Scholz ()
Knippers Metall-Chemie, 45472 Mülheim an der Ruhr
 0208-78033-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.500 in Deutschland
Umsatz: 3.750 Mio. Euro (2013)
Filialen:
Gegründet: 1872

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 730756

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE144642186
Kreis: Ostalbkreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
1. Scholz Familie (de)
2. Toyota Group (jp)
Typ: Familien
Holding: Toyota Tsusho

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Scholz Holding GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro