Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sirius Inkasso Inkassofirmen aus Düsseldorf

Investor

Eigentümer

2003

Gründung

280

Mitarbeiter

Sirius Inkasso kümmert sich für seine Kunden um den Einzug von Forderungen, die diese gegenüber Schuldnern haben.

Dementsprechend hat das Unternehmen seine Tätigkeiten bei Mahnungen und im Forderungsmanagement auf die folgenden fünf Bereiche konzentriert:
  • Inkasso
  • Titulierung
  • Zwangsvollstreckung
  • Langzeitüberwachung und
  • Ankauf von Forderungen

Im ersten Segment liegt der Fokus auf außergerichtlichem Inkasso im Inland während es im zweiten Feld um die Titulierung der Forderungen seitens der Sirius-Kunden an ihre Schuldner geht. Die Langzeitüberwachung ausgeklagter Forderungen gehört ebenso ins Portfolio wie der Ankauf von Forderungen, die damit Sirius zum Gläubiger machen und den Verkäufer aus dem Prozess herausnehmen.

Seinen Hauptsitz hat Sirius in Düsseldorf. Das Inkassounternehmen ist Teil der GFKL Financial Services, wobei das Kürzel für Gesellschaft für Forderungs-, Kreditmanagement und Liquidität steht. Alle dazugehörigen Gesellschaften treten seit Ende 2011 unter einem gemeinsamen Corporate Design auf. (sc)

Chronik

2015 GFKL wird von Permira übernommen
2015 Fusion von GFKL und Lowell

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Permira)

Adresse

Sirius Inkasso GmbH

Werdener Str. 4
40227 Düsseldorf

Telefon: 0211-88291-0
Fax: 0211-88291-333
Web: www.sirius-inkasso.de

Anke Blietz (49)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 280 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2003

Handelsregister:
Amtsgericht Düsseldorf HRB 48291

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE814848578
Kreis: Düsseldorf
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Permira (eu)
Typ: Investoren
Holding: GFKL

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Sirius Inkasso GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro