Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Sächsische Netzwerke Huck
aus Heidenau
Download Unternehmensprofil

> 250 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1991 Gründung

> Familien Eigentümer

Sächsische Netzwerke Huck GmbH

Dresdner Str. 107

01809 Heidenau

Kreis: Sächsische Schweiz Osterzgeb.

Region:

Bundesland: Sachsen

Telefon: 03529-56070

Fax: 03529-560730

Web: snh-huck.net

Gesellschafter

Huck Seil Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Dresden HRB 2582
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 600.000 Euro
Rechtsform:

UIN:

Kontakte

Geschäftsführer
Stefan Huck
Thomas Arnold
Die Firma Sächsische Netzwerke Huck ist renommiert für Schneefangzäune und Tornetze.

Im Mittelpunkt des Familienunternehmens mit der Faserproduktion am Standort im sächsischen Heidenau und dem Firmensitz in Asslar-Berghausen steht die Produktion von Sport- und Industrienetzen. Ergänzt wird das Programm von Bauschutznetzen sowie Seilspielgeräten. Zum Einsatz kommen die Tornetze auch bei Fußball-Europa- sowie Weltmeisterschaften wie zur WM in Deutschland 2006 oder 2012 in Polen sowie der Ukraine.

Es gibt vier Sortimente.
An Sportnetzen erfolgt die Produktion in Deutschland. Offeriert werden Lösungen für Fußball- und Handballtore sowie Hockey-Tornetze. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind Volleyball und Badminton sowie Tennis. Zusätzlich gibt es Schutznetze und Stoppnetze.
Industrienetze erstrecken sich von der Sicherung von Ladungen bis zum Fangnetz.
Bauschutznetze dienen den Sicherheitsanforderungen bei Bauprojekten.
Komplettiert wird das Programm von Seilspielgeräten wie Vogelnester oder Pyramiden. Auftraggeber sind Kindertagesstätten oder auch Parks.

Ein weiteres Werk ist in Tschechien ansässig.
Internationale Niederlassungen inklusive Vertretungen befinden sich von Belgien über Österreich bis Schweden und Nordamerika.

Gegründet wurde die Mutterfirma im Jahre 1963 von Manfred Huck in Berghausen für Sportnetze. Ab 1968 erweiterte sich das Geschäftsfeld. 1973 startete der Ausbau der Produktionshallen. 1986 entstand die Generalvertretung im Ausland. 1993 wurde die ausgelagerte Seiltechnik als Seilspielgerätehersteller etabliert und gleichzeitig startete die Faserproduktion. 1991 erfolgte die Gründung der Sächsischen Netzwerke Huck. (fi)


Suche Jobs von Sächsische Netzwerke Huck
aus Heidenau

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Sportgeräte & Freizeitartikel

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Huck Seil Familie)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.201.9.19 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog