Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Umarex Sportwaffen
aus Arnsberg
Download Unternehmensprofil

> 850 Mitarbeiter

> Umsatz: 200 Mio. Euro (2017)

> 1972 Gründung

> Partner Eigentümer

UMAREX GmbH & Co. KG

Donnerfeld 2

59757 Arnsberg

Kreis: Hochsauerlandkreis

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02932-63801

Fax: 02932-638349

Web: www.umarex.de

Gesellschafter

Umarex Gruppe=Wonisch/Pflaumer
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Arnsberg HRA 2069
Amtsgericht Arnsberg HRB 493
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE123887303

Kontakte

Geschäftsführer
Wulf-Heinz Pflaumer
Franz Wonisch
Eyck Pflaumer
Martin Wonisch
Matthias Strack
Die Firma Umarex ist europaweit fokussiert auf Sportwaffen.

Kernkompetenzen des inhabergeführten Unternehmens aus Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Arnsberg sind Nachbauten von frei verkäuflichen Waffen. Ergänzt wird das Programm von importierten Druckluftwaffen. Offeriert werden Verteidigungswaffen und Freizeit- sowie Sportwaffen. Außerdem gibt es Airsoft-Waffen und Stahlwaren sowie qualitative LED-Lampen.

Über 'Defense' werden Schreckschusswaffen und Pistolen sowie Abwehrsprays und Abwehrstöcke inklusive taktische Lampen offeriert.
Zum Programm 'Classic' gehören Marken wie Beretta und Colt oder Hämmerli. Zur Wahl stehen Pistolen und Revolver. Auch gibt es Waffen mit Zubehör wie Laser.
Weitere Abteilungen sind Action und Explore sowie Choice oder Airsoft.

Innerhalb Europas handelt es sich um den größten Importeur von Druckluftwaffen. In der Sparte der Replikas zählt der Anbieter als weltgrößter Hersteller.

Etabliert sind zwei nordamerikanische und eine österreichische Niederlassung.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1972 unter UMA Mayer & Ussfeller. Hergestellt wurden Gaswaffen sowie Signalwaffen. Von 1978 an erweiterte sich das Geschäftsfeld. Durch Übernahme der Firma Arndt 1979 wurde der heutige Name etabliert. Als Meilenstein zählt die Präsentation der Waffe RECK PK 800 als Replika des Walther-Modells. 1993 wurde das Traditionshaus Carl Walter übernommen. 2006 kam es zum Erwerb der Lizenzrechte von Hämmerli als Sportwaffenhersteller und 2008 von den freien Waffen des Herstellers Heckler & Koch. 2010 übernahm das Unternehmen außerdem den Spannwerkzeughersteller namens Röhm. (fi)


Suche Jobs von Umarex Sportwaffen
aus Arnsberg

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Zusatzkriterium: Sportwaffen
wer-zu-wem Kategorie: Sportgeräte & Freizeitartikel

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Umarex Gruppe=Wonisch/Pflaumer)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.232.146.10 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog