Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Werner & Mertz Haushaltschemie aus Mainz

Privat

Eigentümer

1867

Gründung

900

Mitarbeiter

Werner & Mertz ist ein Spezialist in den Bereichen Reinigung, Pflege und Werterhaltung. Das Unternehmen bietet Produkte sowohl für den Großverbraucher als auch den Endverbraucher.

Erste Ursprünge gehen auf Wolfgang Werner, seit 1794 Glöckner zu St. Quintin in Mainz zurück. Seine Nachkommen gründen 1867 die Wachswarenfabrik "Gebrüder Werner". 1878 tritt Georg Mertz in das dann unter "Werner & Mertz" firmierende Unternehmen ein. 1887 übernimmt sein Schwiegersohn Philipp Adam Schneider, die Firmenleitung. Er nutzt die Firmenkompetenz in der Wachsverarbeitung und entwickelt eine völlig neue Schuhcreme, verpackt in einer Metalldose. 1901 wird für diese neuartige Schuhcreme der Produktname "Erdal" eingetragen. Wenig später kommt der Froschkönig hinzu.

Auslandsgesellschaften in Österreich, Spanien, Italien, Frankreich, Belgien, Polen, Slowakei und Tschechien.

UBA-Nummer: UBA0947 ()

Chronik

2013 Kartellamtsstrafe wegen verbotener Preisabsprachen (Erdal)

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Werner & Mertz=Schneider Familie)

Adresse

Werner & Mertz GmbH

Rheinallee 96
55120 Mainz

Telefon: 06131-964-01
Fax: 06131-964-2494
Web: www.werner-mertz.de

Reinhard Schneider ()
Ralph Wenner (51)

Ehemalige:
Johann Zwicklhuber ()
Reinhard Schneider ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 900 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1867

Handelsregister:
Amtsgericht Mainz HRB 74

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 7.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE149064223
Kreis: Mainz
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Werner & Mertz=Schneider Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Werner & Mertz GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro