Willi Elbe Group
Autozulieferer aus Tamm

> Anzahl Mitarbeiter
1000-4999
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
100 - 250 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1951

> 2 Standorte

WILLI ELBE Gelenkwellen GmbH & Co. KG

Hofäckerstr. 10
71732 Tamm

Kreis: Ludwigsburg
Bundesland: Baden-Württemberg


Telefon: 07141-2050-0
Web: www.willielbegroup.de


Kontakte

Geschäftsführer
Gero Lange

Gesellschafter

Aequita
Typ: Investoren
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRA 300665
Amtsgericht Stuttgart HRB 300529
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 52.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE146132288

wer-zu-wem-Ranking

Platz 3.559 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Willi Elbe Group konzentriert sich auf Entwicklung und Produktion von Lenkungs- und Antriebstechnik für die Fahrzeugindustrie.

Lenkungstechnik wird sowohl für Pkw als auch für Lkw gebaut. Bei der Antriebstechnik setzt man neben Pkw auch auf Motorräder. Das Portfolio der Unternehmensgruppe setzt sich aus folgenden Kategorien zusammen:
  • Manuelle und elektrische Lenksäulen
  • Lenkspindeln
  • Lenkungswellen für Sicherheitslenksäulen
  • Lenkungskupplungen
  • Kardanwellen für Pkw und Motorräder
  • Kardanwellen und Gelenke für andere Anwendungen

Zwar werden auch Kardanwellen und Gelenke für vielfältige Einsatzbereiche im Maschinenbau gefertigt. Der Kundenstamm besteht aber fast nur aus Kunden aus der Fahrzeugindustrie. Bislang hat die Unternehmensgruppe unter anderem schon für VW, BMW, Porsche, Mercedes-Benz, Fendt, MAN und Volvo Trucks gearbeitet.

In der Gemeinde Tamm in der Metropolregion Stuttgart befindet sich eine der drei deutschen Fertigungsniederlassungen auch die zentrale Verwaltung, Forschung und Entwicklung sowie Materialwirtschaft und Vertrieb angesiedelt. Der Schwerpunkt in der Produktion liegt auf Lenksäulen, Lenkungswellen und Lenksträngen für Pkw.

Das zweite Werk steht in Pfedelbach, ebenfalls in Baden-Württemberg, wo das gesamte Spektrum der Willi Elbe Group gefertigt wird. In Rippershausen in Thüringen fokussiert man sich auf Lenkungstechnik. Dazu kommen zwei Produktionsstandorte in Raufoss in Norwegen und im schweizerischen Grabs, wo neben Lenkungstechnik auch Antriebstechnik für Pkw entsteht.

Gegründet wurde das Unternehmen 1951 von Willi Elbe als Gelenkwellenfabrik in Tamm. Im Zentrum standen Kardanwellen für Motorräder, die schon bald an BMW geliefert wurden. Die Niederlassung in Grabs nahm 1960, die in Pfedelbach 1966, die in Rippershausen 1996 ihren Betrieb auf. Im Jahr 2001 kaufte man von Raufoss Technology deren Lenksäulensparte und integrierte sie ins Unternehmen. (sc)


Suche Jobs von Willi Elbe Group
Autozulieferer aus Tamm

Werk Pfedelbach in 74629 Pfedelbach / Telefon: 07941-9136-0


Werk Rippershausen in 98639 Rippershausen / Telefon: 03693-8993-0

Unternehmenschronik

1951 Gegründet von Willi Elbe als Gelenkwellenfabrik
2020 Übernahme durch Aequita (Verkäufer: Familie Elbe)

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Autozulieferer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.208.186.139 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog