Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Wolsdorff Tabakhändler & Kioske aus Hamburg

Privat

Eigentümer

1907

Gründung

688

Mitarbeiter

Wolsdorff ist ein Unternehmen aus dem Tabakwarenfachhandel und verkauft ein großes Sortiment an Zigarren, Pfeifentabak und Raucherbedarfsartikeln.

Das Unternehmen betreibt ein Verkaufsnetz von etwa 140 Filialen im gesamten Bundesgebiet. Der Tabakwarenhändler hat seinen Hauptsitz in Hamburg und gehört seit 1997 zur Oettinger Imex AG aus Basel in der Schweiz.

Der Mutterkonzern Imex ist eine Unternehmensgruppe, die hauptsächlich Zigarren und Zigarillos vertreibt sowie entsprechende Accessoires. Bekannt ist das Familienunternehmen, das 1875 gegründet wurde und weltweit etwa 3.700 Mitarbeiter beschäftigt, für die Marke Davidoff.

Wolsdorff wurde im Jahr 1907 von Emil Wolsdorff in Hamburg am Georgsplatz gegründet. Nach einer langen Erfolgsgeschichte, in der sich Wolsdorff bundesweit mit seinen Filialen etablieren konnte, entschloss man sich schließlich im Jahr 1997 zum Verkauf an das Baseler Familienunternehmen. (jb)

Chronik

1907 Gegründet von Emil Wolsdorff in Hamburg am Georgsplatz
1997 Übernahme durch die Oettinger Davidoff Group

Adresse

Wolsdorff Tobacco GmbH

Wendenstr. 377
20537 Hamburg

Telefon: 040-253023-0
Fax: 040-253023-20

Hans Kristian Hoesgaard ()
Thomas Vollmer ()

Ehemalige:
Dr. Reto Cina ()
Thomas Vollmer ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 688 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 140
Gegründet: 1907

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 61514

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Oettinger Davidoff Group (ch)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Wolsdorff Tobacco GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro