Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Bremer Landesbank Banken aus Bremen

Kommunal

Eigentümer

1883

Gründung

1000

Mitarbeiter

Die Bremer Landebank ist die größte Regionalbank zwischen Ems und Elbe. Die Bank ist Girozentrale für 15 Sparkassen. Schwerpunkt der Aktivitäten sind Schiffsfinanzierungen, Leasing, erneuerbare Energien, Finanzierung von Krankenhäusern und das Geschäft mit vermögenden Privatkunden.

Träger der Bremer Landesbank sind zu 92,5 Prozent die Norddeutsche Landesbank und zu 7,5 Prozent die Freie Hansestadt Bremen. ()

Chronik

Branchenzuordnung

Eindeutige wer-zu-wem Zuordnung: Banken

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (NordLB)

Adresse

Bremer Landesbank Kreditanstalt
Oldenburg -Girozentrale-
Domshof 26
28195 Bremen

Telefon: 0421-332-0
Fax: 0421-332-2322
Web: www.bremerlandesbank.de

Dr. Guido Brune ()
Björn Nullmeyer (43)
Andreas Wolfgang Werner Hähndel (52)
Christian Veit (46)

Ehemalige:
Fritz Lütke-Uhlenbrock ()
Dr. Guido Brune ()
Heinrich Engelken ()
Dr. Stephan-Andreas Kaulvers ()

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich
BLB Leasing GmbH, 26122 Oldenburg (Oldenburg)
 0441-237-1003

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.000 in Deutschland
:
Filialen: 2
Gegründet: 1883

Handelsregister:
Amtsgericht Bremen HRA 22159

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE114397404
Kreis:
Region:
Bundesland: Bremen

Gesellschafter:
NordLB (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: