Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Goldbeck Bauunternehmen aus Bielefeld

Privat

Eigentümer

1969

Gründung

3650

Mitarbeiter

Goldbeck ist eine mittelständische, inhabergeführte Unternehmensgruppe, die sich mit dem gewerblichen und kommunalen Hochbau befasst. Die Firma produziert Bauelemente für Stahltragwerke und Aluminium-Elemente.

Schwerpunkte des Leistungsspektrums sind das Konzipieren, Bauen und Betreuen von Bürogebäuden, Sporthallen, Solaranlagen und Parkhäusern. Darüber hinaus baut das Unternehmen Hotels, Seniorenimmobilien und Bürogebäude.

Das Unternehmen kann auf mehr als vier Jahrzehnte Firmengeschichte zurückblicken. 1969 wurde die Firma ins Leben gerufen. Sie firmierte zunächst unter dem Namen Goldbeck Stahlbau und konzentrierte sich ganz auf den klassischen Stahlbau.

In den 1980er Jahren erweiterte das Unternehmen seine Kompetenzen um das schlüsselfertige Bauen. Um seine Kunden vor Ort betreuen und den regionalen Aspekt des Bauens berücksichtigen zu können, baute das Unternehmen ein flächendeckendes Niederlassungsnetz auf. Fortan nannte sich die Firma Goldbeckbau - Gebäude aus Stahl und Aluminium.

Die 1990er Jahre waren vor allem von der Weiterentwicklung der Produktpalette im Dienstleistungsbereich gekennzeichnet. Hierbei reichte das Spektrum von der Immobilienentwicklung und dem Finanzierungs-Know-how über das schlüsselfertige Bauen bis hin zur Betreuung der Gebäude, dem Facility Management.

Zu Beginn des neuen Jahrtausends richtete die Firma ihr Augenmerk verstärkt auf das Ausland. Schlüsselfertige Bauleistungen wurden fortan auch in Zentraleuropa, Großbritannien, Österreich und der Schweiz angeboten. Zudem ergänzte das Unternehmen seine Produktivitäten durch die Bereiche Solar, Bauen im Bestand und Public Private Partnership.

Ebenso entstand ein neues Werk für Betonfertigteile. Das Unternehmen stand fortan für alle Bau- und Dienstleistungen rund um die gewerbliche und kommunale Immobilie. Die zweite Dekade des neuen Jahrtausends begann mit Kauf eines Betonfertigteilwerks in Tschechien. Außerdem fasste die Firma ihre Kernkompetenzen, etwa für Büro- und Geschäftsgebäude oder Logistikhallen, in regionale Geschäftsbereiche zusammen.

Ansässig ist das Unternehmen in der ostwestfälischen Stadt Bielefeld. Der Hochbauspezialist verfügt über mehr als 40 Standorte in Deutschland und im europäischen Ausland. Deutschlandweit ist das Unternehmen unter anderem in Hamm, Bochum, Bremen, Magdeburg, München, Plauen, Ulm, Hamburg und Dresden vertreten.

Auf europäischer Ebene ist die Firma im polnischen Posen, im slowakischen Bratislava sowie in den österreichischen Städten Bregenz, Wien, Salzburg und Linz angesiedelt. Nicht zuletzt ist das Unternehmen in Kutna Hora und Tovacov tätig. Beide Standorte liegen in Tschechien. (tl)

Chronik

Adresse

GOLDBECK GmbH

Ummelner Str. 4-6
33649 Bielefeld

Telefon: 0521-9488-0
Fax: 0521-9488-1199
Web: www.goldbeck.de

Jörg-Uwe Goldbeck ()
Jan-Hendrik Goldbeck (40)
Uwe Brackmann (60)
Uwe Kamann (55)
Lars Luderer (50)
Christian Schnieder ()

Ehemalige:
Christian Schnieder ()
Jörg-Uwe Goldbeck ()
Lars Luderer ()
Dr. Rolf Heddrich ()
Uwe Brackmann ()
Standort Vogtland, 08233 Treuen
 

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 3.650 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1969

Handelsregister:
Amtsgericht Bielefeld HRB 7815

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE257988400
Kreis: Bielefeld
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Goldbeck Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
GOLDBECK GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro