Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hochwald Molkereien & Käsereien aus Thalfang

Genossen

Eigentümer

1932

Gründung

1600

Mitarbeiter

Hochwald ist ein Hersteller von Milchprodukten, Käse und Wurstwaren.

Auf den Milchprodukten liegt das Hauptaugenmerk. Die dafür benötigte Rohmilch liefern mehrere tausend Landwirte aus der jeweiligen Umgegend der Milchwerke. Dazu kommen auch Fleischwaren, die ebenfalls aus der Region stammen. Das Unternehmen ist auf drei Standbeine fokussiert. Das Markengeschäft, den Export und als Kerngeschäft die Marke Hochwald sowie verschiedene Handelsmarken.

Das Sortiment bei Hochwald ist in die folgenden Hauptproduktgruppen gegliedert:
  • Kondensmilch und Kaffeesahne
  • H-Milch und H-Sahne
  • H-Milchmischgetränke
  • Sprühsahne
  • Frischeprodukte
  • Brotaufstrich
  • Dessertprodukte
  • Käse
  • Wurst und Wurstkonserven

Die in Deutschland auf dem Markt erhältlichen Erzeugnisse des Unternehmens laufen unter Hochwald, Happy Drink und Elinas. Flankiert werden die von den vier Marken der Tochtergesellschaft Allgäuer Alpenmilch. Das sind Bärenmarke, Glücksklee, Lünebest und Happy Joghurt. Für das Ausland werden die Marken Bonny, Happy Day, Milcow und Mana produziert.

Das Unternehmen ist als Genossenschaft organisiert, das heißt, die milch- und fleischliefernden Bauern sind im Regelfall auch Anteilseigner. Die Muttergesellschaft von Hochwald ist die auch als eingetragene Genossenschaft arbeitende Erbeskopf Eifelperle, deren Produktionszahlen allerdings geringer als die von Hochwald sind.

Hochwald hat seinen Stammsitz in Thalfang in Rheinland-Pfalz. Milchwerke stehen dort und in Lüneburg sowie im Südwesten von Deutschland in Kaiserslautern, Hungen, Hünfeld und Erftstadt. In Meppen in Niedersachsen wird ein Fleischwerk unterhalten. Die Tochterfirma Allgäuer Alpenmilch sitzt im bayerischen Weiding. Eine ebenfalls Milch produzierende Tochtergesellschaft gibt es zudem in Bolsward in den Niederlanden. Die Erzeugnisse von Hochwald werden in rund 130 Ländern weltweit verkauft.

Die Genossenschaft Erbeskopf und dann auch Hochwald wurde 1932 gegründet. 1938 begann sie als erstes deutsches genossenschaftliches Unternehmen mit der Herstellung von Kondensmilch. Im Laufe der Jahre folgen zahlreiche Fusionen mit zumeist kleineren Molkereien. Entscheidend ist 2003 der Kauf des Milchfrischprodukte-Betriebsteils von Nestlé in Weiding, wodurch vor allem die Bärenmarke zum Unternehmen gelangt. Auch die niederländische Tochter wurde 2006 von Nestlé erworben.

1912 stellte ein Tochterwerk der schweizerischen Berner Alpen Milchgesellschaft erstmals in Deutschland Kondensmilch her, die den Namen Bärenmarke trug. Die gehört bis heute zu den bekanntesten Marken in der Bundesrepublik. Die Firma nannte sich 1931 in Allgäuer Alpenmilch um und ging 1970 in den Besitz von Nestlé über, die zudem die Produktion nach Weiding verlagerten. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: FrieslandCampina, DMK Deutsches Milchkontor.

Chronik

1932 Gegründet als Genossenschaft Erbeskopf in Thalfang
1935 Beginn der Herstellung von Kaffeesahne und Saurer Sahne
1953 Übernahme des Kondensmilchwerkes "Immergut" Dr. Löchel
1962 Neubau des Dauermilch-Werkes Steinbeck
1963 Beginn der Schlachtung von Rindern und Schweinen in Thalfang
1967 Bau eines Schlachthofes und Fleischverarbeitungsbetriebes in Thalfang
1969 Fusion mit mehreren Nachbarmolkereien
1970 Inbetriebnahme des Fleischverarbeitungsbetriebes in Meppen an der Ems
1986 Fusion mit Pfalzmilch
1991 Fusionen mit den Molkereien in Worms, Trier und der Saarland Milch
2001 Einstellung von Schlachtung und Zerlegung in Thalfang
2001 Fusion mit der Eifelperle Milch eG
2002 Fusion mit der Molkerei Borken eG
2003 Übernahme der Marken Bärenmarke und Glücksklee von Nestlé
2003 Übernahme des Milchfrischprodukte-Werk in Lüneburg mit der Marke Lünebest
2005 Erbeskopf Eifelperle eG und Starmilch fusionieren
2008 Übernahme der Kondensmilchproduktion in der Dose von Nordmilch
2010 Abgabe des Käsewerks Neukirchen an die Upländer Bauernmolkerei

No-Name-Produkte von Hochwald Molkereien & Käsereien aus Thalfang

Weitere Links

Adresse

Hochwald Foods GmbH

Bahnhofstr. 37-43
54424 Thalfang

Telefon: 06504-12-0
Fax: 06504-12-224
Web: www.hochwald.de

Detlef Latka (49)
Karl Eismann (55)

Ehemalige:
Dr. Karl-Heinz Engel () - bis 08.12.2015
Andreas Schneider ()
Detlef Latka ()
Klaus Häuser ()
Werk Lüneburg, 21337 Lüneburg
 04131-8915-0

Milchwerk Hungen, 35410 Hungen
 06402-87-0

Werk Hünfeld, 36088 Hünfeld
 06652-989-0

Fleischwerk Meppen, 49716 Meppen
 05931-9366-0

Milchwerk Erftstadt, 50374 Erftstadt
 02235-467-0

Milchwerk Kaiserslautern, 67663 Kaiserslautern
 0631-35178-0

Milchwerk Weiding, 84570 Polling
 08631-188-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.600 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1932

Handelsregister:
Amtsgericht Wittlich HRB 1149

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 15.365.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811200900
Kreis: Bernkastel-Wittlich
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Milchbauern in der Eifel (de)
Typ: Genossenschaften
Holding: Erbeskopf Eifelperle eG

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hochwald Foods GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro