Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Lechwerke Versorger & Stadtwerke aus Augsburg

Kommunal

Eigentümer

1903

Gründung

1725

Mitarbeiter

Die Lechwerke AG ist der regionale Energiedienstleister in Bayerisch-Schwaben und versorgt rund eine Million Menschen mit Strom.

Das Unternehmen erzeugt rund 10 Prozent seines Strombedarfs in 34 Wasserkraftwerken an Donau, Iller, Günz, Lech und Wertach (Bayerische Elektrizitätswerke). Die übrigen rund 90 Prozent des verkauften Stroms beziehen die Lechwerke größtenteils von ihrer Muttergesellschaft RWE Energy AG und vom Strommarkt.

Gesellschaften:
  • LEW Verteilnetz GmbH
  • LEW Netzservice GmbH
  • LEW Service & Consulting GmbH (LSC)
  • Bayerische Elektrizitätswerke GmbH (BEW)
  • Elektrizitätswerk Landsberg GmbH, Landsberg am Lech
  • Überlandwerk Krumbach GmbH, Krumbach
  • LEWTelNet GmbH, Augsburg

Sonstige Beteiligungen:
  • Berchtesgadener Bergbahn AG, Schönau a. Königssee
  • Nebelhornbahn-AG, Oberstdorf
  • Wendelsteinbahn GmbH, Brannenburg
  • Abfallverwertung Augsburg GmbH, Augsburg (siehe separates Profil)
  • RIWA GmbH Gesellschaft für Geoinformationen, Kempten
  • ()

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (RWE)

Adresse

Lechwerke AG

Schaezlerstr. 3
86150 Augsburg

Telefon: 0821-328-0
Fax: 0821-328-1170
Web: www.lew.de

Dr. Markus Litpher (53)
Norbert Schürmann (55)

Ehemalige:
Paul Waning ()
Ulrich Kühnl ()
LEW Verteilnetz GmbH, 86150 Augsburg
 0821-328-0

Riwa GmbH Geoinformationen, 87435 Kempten
 0831-522963-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.725 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1903

Handelsregister:
Amtsgericht Augsburg HRB 6164

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 90.738.278 Euro
Rechtsform:
UIN: DE127470129
Kreis: Augsburg (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
RWE (de)
Typ: Kommunen
Holding: RWE Energy

Börsennotiert: RWE AG St
WKN: 703712 (RWE)
ISIN: DE0007037129

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Lechwerke AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro