Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kath. Marienkrankenhaus Kliniken aus Hamburg

Kirche

Eigentümer

1864

Gründung

1029

Mitarbeiter

Das katholische Marienkrankenhaus in Hamburg ist ein modernes medizinisches Dienstleitungsunternehmen mit Wurzeln in der christlichen Tradition.

Das Krankenhaus verfügt über 551 Betten und besitzt folgende Kliniken beziehungsweise Fachabteilungen:
  • Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
  • Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie
  • Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie
  • Frauenklinik, Gynäkologie und Geburtshilflich-Neonatologischer Schwerpunkt
  • Klinik für Hals-Nase-Ohren-Krankheiten
  • Zentrum Innere Medizin
  • Geriatrische Klinik
  • Neurologische Klinik
  • Urologische Klinik

Dazu kommen drei Institute, vier therapeutische Fachabteilungen, fünf ambulante Zentren und Gesundheitsdienste und zwei Tageskliniken für Geriatrie und für Schmerztherapie.

Jährlich werden rund 22.000 Patienten stationär und etwa 34.000 Patienten ambulant versorgt. Für sein Personal bietet das Krankenhaus im akademischen Lehrbereich sowie über eine eigene Krankenpflegeschule zahlreiche Fortbildungsmaßnahmen an.

Das Marienkrankenhaus hat die Rechtsform einer gemeinnützigen Gesellschaft und wird nach unternehmerischen Gesichtspunkten geführt. Die Anteilseigner sind das Erzbistum Hamburg sowie die römisch-katholischen Kirchengemeinden in Hamburg.

Das Marienkrankenhaus wurde 1864 im Hamburger Stadtteil St. Georg von Ordensschwestern des heiligen Karl Borromäus gegründet und ist nach dem Krankenhaus St. Georg Hamburgs zweitältestes Hospital. 1882 folgte der Umzug in die noch heute genutzten Räumlichkeiten. (sc)

Chronik

Adresse

Katholisches Marienkrankenhaus gGmbH

Alfredstr. 9
22087 Hamburg

Telefon: 040-2546-0
Fax: 040-2546-2546
Web: www.marienkrankenhaus.org

Werner Koch ()

Ehemalige:
Dr. Eberhard Thombansen () - bis 19.01.2016
Werner Koch ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.029 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1864

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 67827

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.600.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Erzbistum Hamburg (de)
Typ: Kirchlich
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Katholisches Marienkrankenhaus gGmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro