Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

BFE Nachrichtentechnik Telefongesellschaften & Provider aus Leipzig

-

Eigentümer

1971

Gründung

150

Mitarbeiter

BFE Nachrichtentechnik ist ein Unternehmen, das sich auf die Planung, Montage und Entstörung von Telekommunikationsnetzen jeglicher Art spezialisiert hat. Die Firma hat Kompetenzen in der datentechnischen Projektierung, Montage und Dokumentation moderner Industriegebäude.

In der Linientechnik ist BFE Nachrichtentechnik in der Lage, Fehler zu lokalisieren, Kupferkabel zu reparieren und Glasfaserkabel aller Art zu spleißen. Zudem überwacht und wartet das Unternehmen nicht nur oberirdische Leitungen, sondern setzt sie auch instand.

BFE Nachrichtentechnik gehört der Unternehmensgruppe der BFE Network und Services an. Zur Kundschaft von BFE Nachrichtentechnik zählen Unternehmen der Telekommunikationsbranche, der High-Tech-Branche, aber auch Banken, Verwaltungen und Institutionen aus dem öffentlichen Bereich.

Die Geburtsstunde des Unternehmens schlug im Jahr 1971. Die Firma begann ihre Geschäfte im Bereich Endstellenmontage für die Deutsche Bundespost. Die 1980er Jahre waren für das Unternehmen von großer Bedeutung, da in jener Dekade die Bundesregierung den Weg für das Breitbandkabel ebnete.

Von Beginn an war BFE Nachrichtentechnik aktiv daran beteiligt und bietet seitdem neben der Kabelmontage den Service für den BK-Bereich an. Nach der politischen Wende engagierte sich das Unternehmen zunehmend in den neuen Bundesländern.

Man erweiterte das Leistungsspektrum um schlüsselfertige Lösungen in der Telekommunikation. Ab 1997 setzte BFE Nachrichtentechnik verstärkt den Fokus auf die Bereiche Datennetze und Informationstechnologie. Seit Anfang 1998 präsentiert sich BFE Nachrichtentechnik als Komplettanbieter für Telekommunikation, Datennetze, Breitbandkabel und Multimedia.

Beheimatet ist das Unternehmen in der sächsischen Stadt Leipzig. Darüber hinaus befinden sich Niederlassungen und Büros in Mainz, Gera und Ramstein. (tl)

Chronik

1971 Unternehmensgründung

Adresse

BFE Nachrichtentechnik GmbH

Mommsenstr. 6
04329 Leipzig

Telefon: 0341-90496-0
Fax: 0341-90496-20
Web: www.bfent.de

Matthias Gawronski (51)
Dietmar Lochmann (58)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 150 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1971

Handelsregister:
Amtsgericht Leipzig HRB 26042

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE189689150
Kreis: Leipzig
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Tekomag AG (de)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
BFE Nachrichtentechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro