Premio Zentrale
Reifenhändler aus Köln

Adresse
Goodyear Retail Systems GmbH

Xantener Str. 105
50733 Köln

Kreis: Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Kontakt
Telefon: 0221-97666-0
Web: www.premio.de

Geschäftsführer
Goran Zubanovic
Dirk Krieger

Kostenloses Firmenprofil

Kostenloses Firmenprofil als PDF |   Eintrag ändern

Allgemeine Daten

Mitarbeiter: 500 - 999
Umsatzklasse 10 - 50 Mio. Euro
Gründungsjahr: 1988
227 Standorte

Gruppe/Gesellschafter

SumitomoGoodyear (USA)
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding: Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH

Börsennotiert: Goodyear Tire & Rubber Co.
WKN: 851204 (GTR)
ISIN: US3825501014

Handelsregister

Amtsgericht Hanau HRB 91630
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE245645148

wer-zu-wem-Ranking

Platz 2.156 von 140.000


Premio bietet Serviceleistungen rund ums Automobil.

Die Schwerpunkte liegen dabei auf Reifen, Automotive Services und Felgen. Premio ist ein Zusammenschluss von selbstständigen Reifenfachhändlern und Betreibern von Kfz-Werkstätten. Die verfügen damit über einen gemeinsamen Auftritt, einen Markennamen mit den dazugehörigen Marketing- und Vertriebsleistungen und eine Zentrale, die sich generell um die überregionalen Belange kümmert.

Sortiert sind die Leistungen der Premio-Händler nach den Bereichen:
  • Reifen und Kompletträder
  • Autoservice
  • Lkw und Nutzfahrzeuge
  • Flottenkunden

Zum Autoservice zählen Inspektion, Scheibenreparatur, Umweltschutzmaßnahmen sowie die Ausbesserung von Beulen und Dellen. Bei Lkw und Nutzfahrzeugen liegt der Fokus ebenfalls auf Reifen sowie auf Beratungen und Fuhrparkanalysen. Bei den Flottenkunden wird mit der 4Fleet Group zusammengearbeitet, die Dienstleistungen für das Flottenmanagement anbietet. Premio arbeitet hier für zahlreiche Großkunden und betreute schon Firmen wie Miele, Hewlett Packard, die Deutsche Bahn und Microsoft.

Die zentrale Verwaltung befindet sich in Hanau und läuft unter dem Namen GD Handelssysteme. Die ist eine Tochterfirma der Goodyear Dunlop Tires Germany, die wiederum die deutsche Vertretung des US-Reifengiganten Goodyear ist. Für die deutsche Goodyear übernimmt GD Handelssysteme sämtliche Handelsaktivitäten.

Zudem ist auch der japanische Reifenhersteller Sumitomo Rubber Industries an Premio beteiligt. Bundesweit gibt es rund 250 angeschlossene Premio-Niederlassungen. Darüber hinaus gibt es Niederlassungen in der Schweiz, Bulgarien, Tschechien, Ungarn, Polen, Rumänien, Russland, der Slowakei und der Türkei.

Gegründet wurde das Unternehmen 1996. Im Jahr 2004 schloss es sich mit Holert-Konz zusammen. (sc)


Unternehmenschronik

1972 Goodyear kauft den Reifenhändler Kempen
1975 Die Holert-Gruppe wird von Dunlop übernommen
1976 Übernahme der Konz-Gruppe durch Dunlop
1983 Eröffnung des ersten KempenFranchise Standortes
1988 Markteinführung Goodyear Reifen + Autoservice
1996 Markteinführung Premio Reifen-Service
2004 Umstellung der Marke Holert-Konz auf Premio

Mehr Adressen Reifenhändler


Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.200.77.92 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog