Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Zeppelin Systems Anlagenbauer aus Friedrichshafen

Stiftung

Eigentümer

1810

Gründung

230

Mitarbeiter

Zeppelin Systems stellt Einzelkomponenten und Anlagen zum Handling und zur Verarbeitung von pulverförmigen und flüssigen Rohstoffen für die Nahrungsmittel- und Chemieindustrie her. Mit seiner Verfahrenstechnologie ist die Gruppe Weltmarktführer in der Nahrungsmittelindustrie.

Die Tochtergesellschaft Pulsnitzer Maschinenbau wurde 1971 als Betrieb für den Bau von Sondermaschinen vom Konsumgenossenschaftsverband der ehemaligen DDR gegründet. Schwerpunkt sind vor allem Fettbackanlagen und kleine Anlagen für Bäckereien.

In den USA, Brasilien, Kanada, England, Frankreich sowie in Korea, Hongkong und China verfügt Reimelt Henschel über eigene Vertriebs- und Servicegesellschaften.

Der Ursprung der Unternehmensaktivitäten geht bis in das Jahr 1810 auf die Maschinenfabrik Henschel zurück. Später Thyssen Henschel Industrietechnik und ab 2003 Eingliederung in die Kero AG als Henschel MischSysteme GmbH. 2004 Zusammenschluss mit dem Bereich Chemie der Reimelt GmbH zur Reimelt Henschel MischSysteme GmbH.

Im August 2007 wurde die Reimelt Henschel Gruppe von der börsennotierten MBB Industries übernommen. Verkäufer war der Stiftungsfond Kero. MBB wiederum verkaufte die Gruppe im Mai 2009 an die zum Zeppelin-Konzern gehörende Zeppelin Silos & Systems GmbH aus Friedrichshafen, die das Unternehmen erst Zeppelin Reimelt und dann Zeppelin Systems nennt. (ok)

Chronik

2007 MBB Industries übernimmt Reimelt Henschel
2009 Übernahme durch die Zeppelin-Stiftung

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Zeppelin-Stiftung)

News zu Zeppelin Systems Anlagenbauer aus Friedrichshafen

Adresse

Zeppelin Systems GmbH

Graf-Zeppelin-Platz 1
88045 Friedrichshafen

Telefon: 07541-202-02
Fax: 07541-202-1491
Web: www.zeppelin-systems.de

Axel Kiefer (54) - vorher Coperion
Rochus C. Hofmann ()
Wolfgang Horn (61)

Ehemalige:
Thomas Großgarten () - bis 03.05.2016
Dieter Brücher ()
Gert-Maria Freimuth ()
Ralf Geschka ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 230 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1810

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 729780

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 8.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE113221762
Kreis: Bodenseekreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Zeppelin-Stiftung (de)
Typ: Stiftungen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Zeppelin Systems GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro