Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Rofin-Sinar Maschinenbauer aus Hamburg

Konzern

Eigentümer

1975

Gründung

945

Mitarbeiter

Rofin produziert Laser für die industrielle Materialbearbeitung. Weltweit führend in einer Vielzahl von Lasertechnologien und -anwendungen.

Das Unternehmen wurde 1975 gegründet. Im Dezember 2007 wurde der weltweit größte unabhängige Hersteller von Spezialfasern und Faserlasermodulen, das amerikanische Unternehmen Nufern gekauft. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Jenoptik, LPKF Laser & Electronics, Viscom AG.

Chronik

2007 Übernahme des US-Unternehmens Nufern

News zu Rofin-Sinar Maschinenbauer aus Hamburg

Adresse

ROFIN-SINAR Laser GmbH

Berzeliusstr. 87
22113 Hamburg

Telefon: 040-73363-0
Fax: 040-73363-4100
Web: www.rofin-sinar.com

Dr. Peter Wirth ()
Thomas Merk (54)
Franz Josef Walenski (62)
Thorsten Frauenpreiß (50)
Ingrid Mittelstädt (52)
Dr. Armin Karl Renneisen (55)
Dr. Stefan Ruppik (47)
Bret DiMarco (48)
Daniel Hunter (57)
Mitchell A McPeek (56)

Ehemalige:
Günther Braun () - bis 27.08.2015
Peter Wirth ()
ROFIN-BAASEL Lasertech GmbH & Co. KG, 82319 Starnberg
 08151-776-0

Headquarter Laser Marking, 85232 Bergkirchen
 08131-704-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 945 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1975

Handelsregister:
Amtsgericht Hamburg HRB 18044

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.114.700 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis:
Region:
Bundesland: Hamburg

Gesellschafter:
Rofin-Sinar (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Rofin-Sinar Technologies Inc.
WKN: 902757 (RSI)
ISIN: US7750431022

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ROFIN-SINAR Laser GmbH

Für Nutzer mit Zugang
29,00 Euro statt 39,00 Euro