Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Takko
Modefilialisten aus Telgte
Download Unternehmensprofil

> 12500 Mitarbeiter

> Umsatz: 900 Mio. Euro (2019)

> 1982 Gründung

> Investoren Eigentümer

TAKKO Holding GmbH

Alfred-Krupp-Str. 21

48291 Telgte

Kreis: Warendorf

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Lager Winsen

21423 Winsen/Luhe

Expansionsanforderung für 1892 Fashion
Gesucht wird in der Region . Orte ab 50.000 Einwohner. Einzugsgebiet ab Einwohner.
Anforderungen an die Lage: Frequenzstarke 1a und 1b City-Lagen sowie Shopping-Center..
Anforderungen an das Objekt: Mindestgröße des Grundstücks Quadratmeter. Möglichst EG. . Außenfront: . .

Expansionsanforderung für Takko
Gesucht wird in der Region . Orte ab 10.000 Einwohner. Einzugsgebiet ab Einwohner.
Anforderungen an die Lage: Fachmarktzentren & Einkaufszentren, gute Innenstadtlagen.
Anforderungen an das Objekt: Mindestgröße des Grundstücks Quadratmeter. nur EG-Flächen. . Außenfront: . .
Mehr Daten im Zugang.

Telefon: 02504-923-0

Fax: 02504-923-277

Web: www.takko.com

Gesellschafter

Apax Partners (Vereinigtes Königreich)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Münster HRB 8939
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 14.600.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE209094382

Kontakte

Geschäftsführer
Ulrich Eickmann
Alexander Mattschull
Andreas Silbernagel
Takko ist einer der größten Mode-Discounter Deutschlands. Das Unternehmen bietet modische Textilien für die ganze Familie und ist dabei auch noch hochprofitabel. Trotz der geringen Preise erzielt Takko durch den Direktimport eine Bruttomarge von fast 60 Prozent. Eine für Textiler traumhafte Marge.

In Deutschland, Österreich, Tschechien, Holland, Ungarn und Rumänien hat Takko 1.050 Filialen, davon 830 in ganz Deutschland. In Slowenien, Estland, Litauen, Lettland und Russland hat Takko Franchise-Filialen vergeben. Takko agiert dort nicht selbst sondern über Franchisenehmer.

Zukünftig will Takko in Innenstadtlagen unter der Marke Page One auftreten. Dazu sollen rund 100 Filialen in das neue Format umgewandelt werden.

Gegründet wurde das Unternehmen 1982 von Walther Seinsch und der Hettlage-Gruppe unter dem Namen Modessa. 1990 beteiligte sich Tengelmann an Takko. Später ging der Modediscounter in den Besitz von Permira, die das Unternehmen im Juni 2007 für 770 Millionen Euro an Advent International weiter verkauften. Advent wiederum reichte das hochprofitable Unternehmen Ende 2010 an den Finanzinvestor Apax Partners. (sd)

Wesentliche Mitbewerber von Takko
Modefilialisten aus Telgte
sind Bonprix, C&A, Ernsting's Family, KiK, NKD.


Suche Jobs von Takko
Modefilialisten aus Telgte

Chronik

1982 Gegründet von Walther Seinsch und der Hettlage-Gruppe als Modessa
1982 Gegründet unter dem Namen Modea durch die Hettlage Gruppe
1990 Tengelmann beteiligt sich an Takko
1990 Mehrheitsübernahme durch Tengelmann
1999 MBO mit Permira und DB Investor
1999 MBO mit Mehrheitsbeteiligung von Permira
2007 Übernahme durch Advent International
2010 Übernahme durch Apax Partners

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Modefilialisten

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.208.202.194 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog