Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Verzinkerei Langer Oberflächentechnik Firmen aus Langelsheim

Privat

Eigentümer

1908

Gründung

140

Mitarbeiter

Die Verzinkerei Langer ist ein Unternehmen aus der Stahlindustrie mit Spezialisierung auf die Verzinkung von Blechwaren. Das Unternehmen produziert in der Blechwarenfabrik mithilfe von Schweißrobotern in erster Linie Artikel für die Bereiche Freiraumgestaltung, Stadtentwicklung und Verkehrsleitsysteme.

Für Kommunen, für Garten- und Landschaftsbauern sowie für Architekten bietet die Verzinkerei Langer ein umfassendes Sortiment, das von Mülltonnen über Papierkörbe bis hin zu Litfaßsäulen reicht.

Zum Kundenstamm des Unternehmens, das Mitglied im Industrieverband Feuerverzinken ist, zählen neben Schlossereien, Metallbau- und Industriebetriebe im südlichen Niedersachsen sowie zahlreiche Privatkunden. Vertrieben werden die Produkte in Westeuropa.

Das Unternehmen kann auf eine mehr als 100-jährige Firmengeschichte zurückschauen. 1908 wurde die Firma Georg Langer in Breslau aus der Taufe gehoben. Infolge der Kriegsereignisse siedelte die Firma im Jahr 1946 von Breslau nach Langelsheim um. In der ersten Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg startete die Firma ihre Produktion in gemieteten Räumen.

Im Jahr 1958 bautet das Unternehmen schließlich auf eigenem Grund und Boden eine neue Fabrikationsstätte. Hier stellte die Verzinkerei Langer hauptsächlich Müllgefäße für Kommunen her. Zudem führte die Firma Lohnverzinkungsarbeiten aus. Im Laufe der 1970er und 1980er Jahre erweiterte die Firma ihr Lieferprogramm um Müllschranktüren und Stahltürzagen.

Seit dem Jahr 1982 konzentriert sich das Unternehmen auf Freiraumartikel für die Stadtbildgestaltung. Vom Jahr 1992 nahm die Entwicklung des Unternehmens rasant an Fahrt auf. Heute besteht die Langer-Unternehmensgruppe aus insgesamt fünf Firmen mit sieben Fertigungsstätten. Im Jahr 2011 waren 140 Mitarbeiter in dem Unternehmen beschäftigt.

Angesiedelt ist die Verzinkerei Langer in Langelsheim, eine Stadt im südostniedersächsischen Landkreis Goslar. Weitere Produktionsständen befinden sich in Lüttgenrode, Hamburg sowie Berlin. (tl)

Chronik

Adresse

Georg Langer
Blechwarenfabrik u. Stahlbau GmbH
Innerstetal 9
38685 Langelsheim

Telefon: 05326-502-270
Fax: 05326-502-279
Web: www.verzinkerei-langer.de

Harald Goetz ()
Stephanie Kok (39)
Dieter Krüger (44)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 140 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1908

Handelsregister:
Amtsgericht Braunschweig HRB 110833

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 205.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE813932324
Kreis: Goslar
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Goetz/Langer (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Georg Langer
Blechwarenfabrik u. Stahlbau GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro