ELH Waggonbau Niesky

Hersteller von Eisenbahntechnik aus Niesky


ELH Waggonbau Niesky GmbH

Adresse:
Am Waggonbau 11
02906 Niesky

Kreis: Görlitz
Bundesland: Sachsen
Telefon: 03588-24-0
Web:

wer-zu-wem-Ranking: Platz 13.413 von 140.000

> Mitarbeiter: 300 in Deutschland (in Deutschland)

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> Gegründet: 1835

> Eigentümer:

Tratavagonka (Slowakei)
Gruppenkriterium Sonstige
Inhabergeführt
Holding: Insolvenz
Waggonbau Niesky ist ein führender Hersteller von Güterwagen und bietet ein breites Sortiment aller Güterwagentypen. Das Unternehmen fertigt auch Brückenelemente für die Wehrtechnik in Aluminiumausführung.

Das Werk wurde als Handwerksbetrieb 1835 von Johann Ehregott Christoph gegründet. Ab 1863 wurden Dampfmaschinen, Brücken und Holzhäuser gebaut. Schienenfahrzeuge und Straßenbahnen wurden ab 1917 gebaut. Ab 1950 erfolgte eine Spezialisierung auf Güterwagen und Güterwagendrehgestelle.

1998 wurde der Waggonbauer an Bombardier verkauft, die das Werk Ende April 2005 herauslösten und an private Investoren verkauften. 2007 ging das Unternehmen in die Insolvenz und wurde Anfang 2008 von der Deutschen Bahn gekauft. (ok)


Das Unternehmen ist ein Ausbildungsbetrieb.





Weitere Firmen dieser Gruppe (Tratavagonka)

Geschäftsführer
Petr Vavro?


Eintrag ändern  |   Kostenloses Firmenprofil als PDF  |   Mehr Adressen von Hersteller von Eisenbahntechnik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.117.130 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog