Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Werkzeugbau Laichingen Werkzeugbauer aus Laichingen

Investor

Eigentümer

1891

Gründung

170

Mitarbeiter

Der Werkzeugbau Laichingen ist spezialisiert auf die Konstruktion, Programmierung und Herstellung von Press- und Umformwerkzeugen, Stanz- und Folgewerkzeugen, Folgeverbundwerkzeugen, Stufensätzen, Holzpresswerkzeugen und Transfereinrichtungen.

Gegründet wurde das Unternehmen 1891 von Robert Wiedmann.

2012 übernahm die Beteiligungsgesellschaft Gesco die 85 Prozent der Anteile der BayernLB Capital Partner. Damit hat sich Gesco die Mehrheit an der WBL Holding GmbH mit ihren beiden Tochterfirmen Werkzeugbau Laichingen GmbH und Werkzeugbau Leipzig GmbH gesichert. Die restlichen 15 Prozent hält nach wie vor der geschäftsführende Gesellschafter Jürgen Mangold. ()

Chronik

1891 Gegründet durch Robert Wiedmann
2012 Übernahme durch Gesco

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Gesco Gruppe)

News zu Werkzeugbau Laichingen Werkzeugbauer aus Laichingen

Adresse

Werkzeugbau Laichingen GmbH

Geislinger Str. 32
89150 Laichingen

Telefon: 07333-81-0
Fax: 07333-81-100
Web: www.wzbl.de

Uwe Born (47)

Ehemalige:
Jürgen Mangold ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 170 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1891

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 5178

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE242525449
Kreis: Alb-Donau-Kreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Gesco Gruppe (de)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert: Gesco AG
WKN: 587590 (GSC)
ISIN: DE0005875900

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Werkzeugbau Laichingen GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro