Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Westfalen Tankstellen aus Münster

Privat

Eigentümer

1923

Gründung

1067

Mitarbeiter

Die Westfalen AG unterteilt sich in die Geschäftsbereiche:
  • Technische Gase
Im Bereich technische Gase liefert die Westfalen AG medizinische Gase, Laborgase, Industriegase, Schweiß- und Schweißschutzgase, Lebensmittelgase und Kältemittel.
  • Flüssiggas
Im Bereich Flüssiggas liefert die Westfalen AG Gas zum Kochen, Backen, Heizen, zur Unkrautvernichtung und zum Getreide trocknen. Flüssiggas wird auf Campingplätzen, auf Straßenfesten, in Restaurants und für Ballons genutzt.
  • Tankstellen
Im Bereich Tankstellen betreibt die Westfalen AG mit über 250 Tankstellen das größte konzernunabhängige Netz von Markentankstellen in Deutschland. Bei Autogas ist die Westfalen AG mit über 500 Tankstellen Marktführer.

Gegründet wurde das Unternehmen 1923 von Wilhelm Albert als "Sauerstoffwerke AG". 2002 wurden 40 Tankstellen von Shell & DEA übernommen. 2006 kam noch einmal 37 Tankstellen von Q8 hinzu. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Agravis Raiffeisen, Air Liquide, Linde Gases Division.

Chronik

1923 Gegründet als Sauerstoffwerke AG von Wilhelm Albert
1925 Umfirmierung in Sauerstoffwerk Münster AG
1925 Gründung des Bereichs Westfalen Kraft- und Schmierstoffe
1927 Bau der ersten Westfalen-Tankstelle in Münster
1938 Umfirmierung in Sauerstoffwerk Westfalen AG
1989 Übernahme Firma Ernst Rückwarth mit 87 Tankstellen
1994 Übernahme 34 Tankstellen von Casati & Lederhausen
1997 Übernahme von 15 Tankstellen und 8 Autowaschanlagen
2002 Kauf von rund 40 Tankstellen der Shell & DEA Oil
2006 Übernahme von 37 Markant-Tankstellen von Kuwait Petroleum

Adresse

Westfalen AG

Industrieweg 43
48155 Münster

Telefon: 0251-695-0
Fax: 0251-695-194
Web: www.westfalen-ag.de

Wolfgang Fritsch-Albert ()
Dr. Carsten Wilken ()
Reiner Ropohl (61)
Dr. Meike Schäffler (44)
Torsten Otto Jagdt (47)

Ehemalige:
Dr. Carsten Wilken ()
Wolfgang Fritsch-Albert ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.067 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen: 189
Gegründet: 1923

Handelsregister:
Amtsgericht Münster HRB 186

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 20.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE126117135
Kreis: Münster
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Fritsch-Albert Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Westfalen AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro