Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

WIFA Getränke-Logistik
GFGH aus Hennef
Download Unternehmensprofil

> 244 Mitarbeiter

> Umsatz: 99 Mio. Euro (2012)

> 1951 Gründung

> Familien Eigentümer

WIFA Getränke-Logistik GmbH & Co. KG

Reisertstr. 40

53773 Hennef

Kreis: Rhein-Sieg-Kreis

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02242-884-01

Fax: 02242-884-115

Web: www.wifa.com

Gesellschafter

Bitburger=Simon-Niewodniczanski Fam.
Typ: Familien
Holding: Trinks/Bitburger Gruppe

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Siegburg HRA 2829
Amtsgericht Siegburg HRB 13231
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.100 Euro
Rechtsform:

UIN: DE123101688

Kontakte

Geschäftsführer
Michael Stadlmann
Uwe Heinrich - früher bei Trinks
Niclas Graf von Pfeil
Tino Saalbach
WIFA ist im Bereich der Getränkelogistik tätig.

Zum Sortiment zählt eine große Anzahl von Getränken, vor allem von Bieren, alkoholfreien Erfrischungsgetränken, Fruchtsäften und Mineralwassern. Diese werden als Flaschenware oder in Fässern ausgeliefert.

Die Geschäftsfelder des Unternehmens sind aus folgenden Segmenten gebildet:
  • Gastronomie
Neben der Getränkelieferung, auch Beratung im Finanz- und Immobilienbereich sowie Standortanalysen.
  • Pachtbörse
Einrichtung, Planung und Konzeption eines Sortiments für einen Gastronomiebetrieb sowie Organisation der Getränketechnik.
  • Abholmärkte
Einrichtung, Planung und Konzeption eines selbstständigen Getränkemarktes sowie Angebot eines Franchise Konzepts für Märkte unter dem Dach der WIFA.
  • Handel
Neben der Belieferung auch Ausarbeitung von Ladenplänen und Marketingkonzepten.

Der Kundenstamm setzt sich zusammen aus Gastronomiebetrieben, Getränke-Fachgroßhändlern und -abholmärkten, Lebensmitteleinzelhändlern, Tankstellen, Industriebetrieben, Kantinen, Schulen und Dienstleistungsunternehmen.

Um größtmöglichen Lieferservice zu gewährleisten, sind immer etwa 2.500 Artikel auf Lager. Das besteht aus einer knapp 10.000 Quadratmeter großen Vollguthalle sowie einer Freifläche von gut 42.000 Quadratmetern. Angesiedelt ist es zusammen mit der Verwaltung im nordrhein-westfälischen Hennef.

Ursprünglich betrieb die Familie Lütticke von 1951 bis 1998 als selbständiger Coca-Cola Konzessionär ein Geschäft, das durch den Erwerb mehrerer Getränkehandlungen langsam anwuchs. Alle Firmen wurden ab 1987 in Hennef unter dem Namen WIFA gebündelt. Nach der Trennung von Coca-Cola wurde der Getränkehandel zum einzigen Geschäftszweig des Unternehmens. (sc)


Suche Jobs von WIFA Getränke-Logistik
GFGH aus Hennef

Chronik

2012 Übernahme durch trinks

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: GFGH

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.172.213 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog