Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Zeitungsdruckerei Leipzig Druckereien aus Leipzig

Privat

Eigentümer

1894

Gründung

250

Mitarbeiter

Die Zeitungsdruckerei Leipzig druckt Tageszeitungen, Anzeigenblätter und Massendrucksachen.

Rund 250 Millionen Euro haben die Gesellschafter der Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft, die Verlagshäuser Madsack (Hannover) und Axel Springer (Berlin), in Leipzig investiert.

Das Unternehmen wurde 1894 gegründet. ()

Chronik

1991 Übernahme durch Madack und Springer
1991 Neubau in Leipzig-Stahmeln
2009 Madsack kauft die Springer-Anteile

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Madsack Gruppe)

Adresse

Leipziger Verlags- und Druckerei-
gesellschaft mbH & Co. KG
Peterssteinweg 19
04107 Leipzig

Telefon: 0341-2181-0
Fax: 0341-2181-5707
Web: www.zdl-online.de

Marc Zeimetz (44)
Adrian Schimpf (47) - vorher Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft
Björn Steigert (44) - vorher Dresdner Verlagshaus

Ehemalige:
Bernd Radestock ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1894

Handelsregister:
Amtsgericht Leipzig HRA 293
Amtsgericht Leipzig HRB 3076

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE141515733
Kreis: Leipzig
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Madsack Gruppe (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Leipziger Verlags- und Druckerei-
gesellschaft mbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro